Rahat Fateh Ali Khan Alter, Größe, Gewicht, Biografie, Frau & mehr

Rahat Fateh Ali Khan



War
Echter NameRahat Fateh Ali Khan
SpitznameRahat und RFAK
Name verdientShahenshah-e-Qawwali (Könige der Könige von Qawwali)
BerufSänger
Physische Statistiken & mehr
Höhein Zentimetern- 162 cm
in Metern- 1,62 m
in Fuß Zoll- 5 ’3½”
Gewichtin Kilogramm- 90 kg
in Pfund- 198 lbs
Körpermaße- Brust: 44 Zoll
- Taille: 38 Zoll
- Bizeps: 13 Zoll
AugenfarbeBraun
HaarfarbeSchwarz
Persönliches Leben
Geburtsdatum9. Dezember 1973
Alter (wie 2016) 43 Jahre
GeburtsortFaisalabad, Punjab, Pakistan
Sternzeichen / SonnenzeichenSchütze
Staatsangehörigkeitpakistanisch
HeimatortFaisalabad, Punjab, Pakistan
SchuleNicht bekannt
HochschuleNicht bekannt
BildungsabschlüsseNicht bekannt
DebütGesangsdebüt: Kisi Roz Milo Hamein Shaam Dhaley (pakistanischer Film - Mard Jeenay Nahi Detay (1997)
Auszeichnungen• Präsident des pakistanischen Preises für den Leistungsstolz der pakistanischen Regierung im Jahr 1987
• Musikpreis der UNESCO 1995
• Grand Prix des Amériques beim Montreal World Film Festival 1996
• Kunst- und Kulturpreis der Fukuoka Asian Culture Prizes 1996
• Legend Awards bei den UK Asian Music Awards 2005 posthum
• Er hält den Guinness-Weltrekord für die meisten Qawwali-Aufnahmen
• In der Ausgabe des Time Magazine vom 6. November 2006, „60 Jahre asiatische Helden“, wurde er in den letzten 60 Jahren als einer der 12 besten Künstler und Denker aufgeführt
• Auf Platz 14 der UGO-Liste der besten Sänger aller Zeiten im Jahr 2008 gelistet
• Erschien 2010 in der Liste der 50 großartigen Stimmen von NPR (National Public Radio)
• Aufgeführt in der CNN-Liste der zwanzig bekanntesten Musiker der letzten fünfzig Jahre im Jahr 2010
Familie Vater - Farrukh Fateh Ali Khan (Musiker)
Rahat Fateh Ali Khan Vater
Mutter - Nicht bekannt
Bruder - Nicht bekannt
Schwester - Nicht bekannt
Onkel - Nusrat Fateh Ali Khan (Sänger)
Rahat Fateh Ali Khan mit seinem Onkel Nusrat Fateh Ali Khan
ReligionIslam
HobbysReisen
Kontroversen• Im November 2013 gab es in den Medien das Gerücht, dass er sich von seiner ersten Frau Nida scheiden lässt und ein Model, Falak, heiratet. Später stellte er jedoch klar, dass daran nichts Wahres ist.
• Am 31. Dezember 2015 wurde er aus Hyderabad deportiert, wo er eingeladen wurde, am Silvesterabend im Taj Falaknuma Palace aufzutreten. Dies lag daran, dass pakistanische Staatsangehörige nur über Delhi, Mumbai, Kolkata und Chennai nach Indien einreisen können.
Lieblingssachen
LieblingsschauspielerAmitabh Bachchan, Salman Khan, Hrithik Roshan und Farhan Akhtar
LieblingsschauspielerinPriyanka Chopra und Deepika Padukone
LieblingsmusikerBade Ghulam Ali Khan, Amir Hussain Khan, Alla Rakha, Shaukat Ali Khan, Parveen Sultana, Farida Khanum, Ghulam Ali
Mädchen, Angelegenheiten und mehr
FamilienstandVerheiratet
Angelegenheiten / FreundinnenNicht bekannt
EhefrauNida Khan
Rahat Fateh Ali Khan mit seiner Frau
Kinder Tochter - N / A
Sie sind - Shazmaan Khan
Rahat Fateh Ali Khan mit seinem Sohn Shazmaan
Geldfaktor
Gehalt10-12 Lakhs / Lied (INR)

Rahat Fateh Ali Khan





Einige weniger bekannte Fakten über Rahat Fateh Ali Khan

  • Raucht Rahat Fateh Ali Khan?: Ja
  • Trinkt Rahat Fateh Ali Khan Alkohol?: Nicht bekannt
  • Rahat ist im Volksmund als bekannt Qawwal und gehört zum 'Qawwal Bachon ka Gharana' (wörtlich: das Haus der Qawwal-Kinder), einer ursprünglichen Qawwali-Gruppe von 12 Kindern, die Amir Khusro im 13. Jahrhundert n. Chr. zu einem musikalischen Dialog mit einem hinduistischen religiösen Leuchtturm versammelt haben soll.
  • Seine Familie hat ihre Wurzeln in Ghazni in Afganistan. Während der Ära von Mahmud von Ghazni wanderten seine Vorfahren mit dem Heiligen Sheikh Darwesh nach Indien aus.
  • Als Rahat 7 Jahre alt war, fing er an, Musik von seinem Vater zu lernen. Im Alter von 13 Jahren begann er seine formale Ausbildung in Musik.
  • Er betrachtet seinen Onkel Ustaad Nusrat Fateh Ali Khan und seinen Vater Ustaad Farrukh Fateh Ali Khan als seine Inspirationen, mit denen er früher Live-Konzerte besuchte.
  • 1985 gab er seine erste Bühnenaufführung im Alter von 10 Jahren, als Nusrat Fateh Ali Khan durch Großbritannien tourte.

  • 1995 gab er sein Hollywood-Debüt, indem er zu einem Soundtrack eines Films beitrug. Toter Mann geht.
  • Nach dem Tod seines Onkels Nusrat Fateh Ali Khan im Jahr 1997 komponierte und sang er einige Lieder, die zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht veröffentlicht werden konnten. Als Pooja Bhatt 2002 nach Pakistan ging, mochte sie sein Lied Mann ki lagan und nahm es für ihren Film Paap So gab er 2003 sein Bollywood-Debüt.



  • 2011 hatte er auf seiner Reise von Detroit nach Chicago einen Autounfall in den USA, bei dem er auf wundersame Weise gerettet wurde.