N. D. Tiwari Alter, Tod, Frau, Kinder, Familie, Biografie & mehr

N D Tiwari



Bio / Wiki
Vollständiger NameNarayan Dutt Tiwari
BerufPolitiker
Physische Statistiken & mehr
Höhe (ca.)in Zentimetern - 165 cm
in Metern - 1,65 m
in Fuß Zoll - 5 ’5'
Gewicht ca.)in Kilogramm - 70 kg
in Pfund - 154 lbs
AugenfarbeSchwarz
HaarfarbeWeiß
Politik
Politische ParteiIndischer Nationalkongress
Indischer Nationalkongress
Politische Reise 1952: Wahl eines MLA aus dem Wahlkreis Nainital auf dem Praja Samajwadi Party Ticket.
1957: Wählte erneut eine MLA aus dem Wahlkreis Nainital und wurde Oppositionsführer in der Versammlung.
1963: Beitritt zur Indian National Congress Party.
1965: Wahl eines MLA aus dem Wahlkreis Kashipur und Ernennung eines Ministers in der Regierung von Uttar Pradesh.
1969-1971: Blieb der erste Präsident des indischen Jugendkongresses.
Januar 1976: Wurde zum ersten Mal der oberste Minister von Uttar Pradesh.
1979-1980: Verbleibender Minister für Finanzen und parlamentarische Angelegenheiten in der Regierung von Chaudhary Charan Singh.
August 1984: Wurde zum zweiten Mal Ministerpräsident von Uttar Pradesh.
Juni 1988: Wurde zum dritten Mal Ministerpräsident von Uttar Pradesh.
1994: Rücktritt vom indischen Natioanl-Kongress.
1995: Gründung einer eigenen All India Indira Congress (Tiwari) -Partei zusammen mit dem hochrangigen Kongressleiter Arjun Singh.
neunzehn sechsundneunzig: Gewählt zum 11. Lok Sabha.
1997: Ist dem Kongress beigetreten.
1999: Gewählt zum 13. Lok Sabha.
2002: Wurde der oberste Minister von Uttarakhand.
August 2007: Ernennung zum Gouverneur von Andhra Pradesh.
Persönliches Leben
Geburtsdatum18. Oktober 1925
GeburtsortBaluti, Vereinigte Provinzen, Britisch-Indien (jetzt im Nainital District, Uttarakhand)
Sterbedatum18. Oktober 2018
Ort des TodesMax Super Specialty Hospital, Neu-Delhi
TodesursacheChronische Krankheit
Alter (zum Zeitpunkt des Todes) 93 Jahre
Sternzeichen / SonnenzeichenWaage
Staatsangehörigkeitindisch
HeimatortNainital, Uttarakhand, Indien
Schule• M. B. Schule, Haldwani
• E. M. High School, Bareilly
• C.R.S.T. Gymnasium, Nainital
Hochschule / UniversitätAllahabad Universität
Bildungsabschlüsse)• M. A. (Politikwissenschaft) von der Allahabad University
• LLB von der Allahabad University
ReligionHinduismus
KasteBrahmane
AdresseC1 / 9, Tilak Lane, Neu-Delhi und 1 A, Mall Avanue, Lucknow, Uttar Pradesh, Indien
Kontroversen• Im Dezember 2009 musste er sein Amt als Gouverneur von Andhra Pradesh wegen seiner angeblichen Beteiligung an einem Sexskandal niederlegen, der mit der Ausstrahlung eines Videos, das ihn im Bett zeigte, durch den Satelliten-Nachrichtensender 'ABN Andhra Jyothi' in Telugu begann 3 Frauen in seiner offiziellen Residenz im Raj Bhavan von Andhra Pradesh.
N D Tiwari Sexskandal
• 2008 reichte Rohit Shekhar Tiwari eine Vaterschaftsklage ein, in der er behauptete, N. D. Tiwari sei sein leiblicher Vater. Ein DNA-Test wurde durchgeführt, der später bewies, dass er Rohits leiblicher Vater und Ujjwala Tiwari als Rohits leibliche Mutter war. Am 3. März 2014 akzeptierte N. D. Tiwari, dass Rohit Shekhar sein Sohn ist. Er sagte: „Ich habe akzeptiert, dass Rohit Shekhar mein Sohn ist. Der DNA-Test hat auch bewiesen, dass er mein leiblicher Sohn ist. '
Beziehungen & mehr
FamilienstandVerheiratet
Angelegenheiten / FreundinnenUjjwala Tiwari
Hochzeitsdatum14. Mai 2014 (mit Ujjwala Tiwari)
Familie
Frau / Ehepartner Erste Ehefrau - Sushila Tiwari (m. 1954-1993, ihr Tod)
Zweite Ehefrau - - Ujjwala Tiwari (m. 2014)
N D Tiwari mit seiner zweiten Frau Ujjawala
Kinder Sie sind - - Rohit Shekhar Tiwari (Politiker)
N D Tiwari Sohn Rohit
Tochter - Keiner
Eltern Vater - Poornanand Tiwari (ein Beamter der Forstabteilung)
Mutter - Name nicht bekannt
GeschwisterNicht bekannt
Lieblingssachen
Lieblingsführer Mahatma Gandhi
Lieblingspolitiker Jawaharlal Nehru
Geldfaktor
ReinvermögenTiwaris Ahnengut wird auf mehrere hundert crores geschätzt

N D Tiwari





Einige weniger bekannte Fakten über N. D. Tiwari

  • Er wurde in eine Familie von Vermietern im Dorf Baluti im Bezirk Nainital geboren.
  • Während der britischen Zeit war sein Vater, Poornanand Tiwari, Offizier im Forstamt. Sein Vater trat jedoch später zurück und schloss sich der Nichtkooperationsbewegung an.
  • Tiwari erhielt seine Ausbildung an verschiedenen Schulen in Haldwani, Bareilly und Nainital.
  • Am 14. Dezember 1942 wurde er verhaftet, weil er während der indischen Unabhängigkeitsbewegung gegen die britische Politik geschrieben hatte, und in das Nainital-Gefängnis gebracht, wo auch sein Vater untergebracht war.
  • Nachdem er 15 Monate im Gefängnis verbracht hatte, wurde er 1944 freigelassen.
  • Er trat der Allahabad University bei, wo er sich der Politik der Studentenvereinigung zuwandte. Später wurde er auch zum Präsidenten des Studentenwerks der Allahabad University gewählt.
  • Von 1945 bis 1949 war Tiwari auch Sekretär des All India Student Congress.
  • In den frühen neunziger Jahren war er der Spitzenreiter für das Amt des indischen Premierministers. Er wurde jedoch durch P. V. Narasimha Rao ersetzt; als er die Lok Sabha Wahlen mit nur 800 Stimmen verlor.
  • Am 14. Mai 2014 heiratete er im Alter von 89 Jahren Ujjwala Tiwari, Rohit Shekhars Mutter, in einer Zeremonie, die in Lucknow stattfand.

    N D Tiwari Ehe

    N D Tiwari Ehe

  • Im Januar 2017 unterstützte er BJP im Namen von Development.
  • Am 20. September 2017 erlitt Tiwari einen Gehirnschlag.
  • Am 18. Oktober 2018 verstarb er nach längerem Krankenhausaufenthalt in Neu-Delhi.