Jawaharlal Nehru Alter, Tod, Kaste, Frau, Kinder, Familie, Angelegenheiten, Biografie & mehr

Jawaharlal Nehru

Bio / Wiki
Vollständiger NamePandit Jawaharlal Nehru
Spitzname (n)Chacha Nehru, Panditji
Beruf (e)Rechtsanwalt, Schriftsteller, Politiker
Hauptarbeiten• Nehru unterstützte die indische Bürgerrechtsbewegung in Südafrika unter der Führung von Mahatma Gandhi. Er trat auch entschieden gegen andere Diskriminierungen ein, einschließlich der Kampagne gegen die indenturierte Arbeit, mit der Indianer in den britischen Kolonien konfrontiert waren.
• Nehrus Bemühungen, den indischen Unabhängigkeitskampf zu internationalisieren, haben Indien eingeladen, am Kongress der unterdrückten Nationalitäten in Brüssel in Belgien teilzunehmen, wo er das Land vertrat.
• In der Lahore-Sitzung von 1929 hisste Nehru in Lahore die dreifarbige Flagge Indiens und forderte die völlige Unabhängigkeit vom britischen Raj.
• Am 15. August 1947 wurde Jawaharlal Nehru der erste indische Premierminister.
• Er unternahm viele Anstrengungen, um die Position Indiens nach der Unabhängigkeit von den Briten zu stärken, und startete 1951 seine Fünfjahresplanung.
Berühmte Zitate• Die Abenteuer, die wir erleben können, haben kein Ende, wenn wir sie nur mit offenen Augen suchen.
• Die Staatsbürgerschaft besteht im Dienst des Landes.
• Das Leben ist wie ein Kartenspiel. Die Hand, die dir gegeben wird, ist Determinismus; Die Art, wie du es spielst, ist freier Wille.
Physische Statistiken & mehr
Höhe (ca.)in Zentimetern - 173 cm
in Metern - 1,73 m
in Fuß Zoll - 5 ’8'
AugenfarbeSchwarz
HaarfarbeGrau
Politik
Politische ParteiIndischer Nationalkongress
Jawaharlal Nehru
Politische Reise 1912: Trat dem indischen Nationalkongress bei
1947: Wurde der erste indische Premierminister und bekleidete das Amt bis zu seinem Tod im Jahr 1964
Denkmäler (wichtige)• Jawaharlal Nehru Award für Verständnis, verliehen von der indischen Regierung
• Jawahar Sagar Damm am Chambal Fluss
• Jawahar Setu über den Son River
Awa Jawaharlal Navoday Vidhyalay Stadion, Himachal Pradesh
• Biologischer Park Jawaharlal Nehru, Jharkhand
• Jawaharlal Nehru Krebskrankenhaus und Forschungszentrum, Bhopal
• JNU-Stadion, Neu-Delhi
• Jawaharlal Nehru University, Neu-Delhi
Persönliches Leben
Geburtsdatum14. November 1889
GeburtsortAllahabad, Vereinigte Provinzen, Britisch-Indien (jetzt Uttar Pradesh, Indien)
Sterbedatum27. Mai 1964
Ort des TodesNeu Delhi, Indien
Alter (zum Zeitpunkt des Todes) 74 Jahre
TodesursacheHerzattacke
Sternzeichen / SonnenzeichenSkorpion
Unterschrift Jawaharlal Nehru
Staatsangehörigkeitindisch
HeimatortAllahabad, Vereinigte Provinzen, Britisch-Indien (jetzt Uttar Pradesh, Indien)
SchuleHarrow, England
Hochschule / Universität• Trinity College, Cambridge
• Inns of Court
Bildungsabschlüsse)• Ehrungen in Naturwissenschaften vom Trinity College, Cambridge Inns of Court
• Gesetz aus dem Innern des Innentempels
ReligionHinduismus
KasteKashmiri Pandit
BlutgruppeB +
EssgewohnheitenKein Vegetarier
HobbysLesen, Schreiben, Schwimmen, Schwertkampf
Auszeichnungen, Ehrungen, ErfolgeBharat Ratna (1955)
Jawaharlal Nehru wurde mit Bharat Ratna ausgezeichnet
Kontroversen• Zum Zeitpunkt der Teilung war Nehru nicht die erste Wahl für den Posten des Premierministers des unabhängigen Indien, sondern er wurde dafür abgewählt. Sardar Vallabh Bhai Patel wurde als bester Kandidat angesehen. Es wird angenommen, dass Nehru Patels Kandidatur für den Premierminister gefährdet hat, als er für ein Amt kandidieren wollte. Die Mitglieder wurden auch von Mahatma Gandhi gebeten, ihre Entscheidung zu ändern, damit Nehru der erste Premierminister Indiens werden kann.
• Nehru wurde Bharat Ratna (höchste zivile Auszeichnung der indischen Regierung) verliehen, die vom Premierminister dem Präsidenten verfassungsrechtlich empfohlen wird. Nehru empfahl seinen Namen für Bharat Ratna, der von vielen Kritikern in unserer Gesellschaft abgelehnt wird. [1] Indiafakte
• Verschiedene Teile der Gesellschaft kritisierten weithin Nehrus Entscheidung, Kaschmir durch die Beitrittsurkunde zu erwerben, die in der Gegenwart als Geburtsstunde des Kaschmir-Problems angesehen wird. [zwei] Großraum Kaschmir
Beziehungen & mehr
FamilienstandWitwer
Angelegenheiten / FreundinnenEdwina Mountbatten
Jawaharlal Nehru mit seiner angeblichen Freundin Edwina Mountbatten
Hochzeitsdatum1916
Familie
Frau / EhepartnerKamala Nehru (1916–1936)
Jawaharlal Nehru mit seiner Frau und Tochter
Kinder Sie sind - Keiner
Tochter - Indira Gandhi (Politikerin)
Jawaharlal Nehru mit seiner Tochter Indira Gandhi
Eltern Vater - Motilal Nehru (Freiheitskämpfer, Anwalt, Politiker)
Mutter - Swaruprani Thussu
Jawaharlal Nehru mit seinem Vater und seiner Mutter
Geschwister Bruder - Keiner
Schwester (n) - Vijaya Lakshmi Pandit (Erste Präsidentin der Generalversammlung der Vereinten Nationen)
Jawaharlal Nehru mit seiner Schwester Vijaya Lakshmi Pandit
Krishna Hutheesing (Schriftsteller)
Jawaharlal Nehru mit seiner Schwester
Familienstammbaum Der Gandhi-Stammbaum
Lieblingssachen
LieblingsessenTandoori Hühnchen
Lieblingsaktivist Mahatma Gandhi
Lieblingszigarettenmarke555 Zigarette

jr ntr Filme in Hindi synchronisiert

Jawaharlal Nehru



Einige weniger bekannte Fakten über Jawaharlal Nehru

  • Hat Jawaharlal Nehru geraucht?: Ja

    Jawaharlal Nehru Rauchen

    Jawaharlal Nehru Rauchen

  • Hat Jawaharlal Nehru Alkohol getrunken?: Ja
  • Nehru wurde in einer wohlhabenden Familie geboren und wuchs in einer privilegierten Atmosphäre auf, darunter der Anand Bhavan (in Allahabad, erbaut von Motilal Nehru), der seine Kindheit als „geschützt und ereignislos“ bezeichnete.
  • Sein Vater, Motilal Nehru, teilte Jawaharlals Ausbildung zu Hause durch Tutoren und private Gouvernanten. Unter seinem Lehrer Ferdinand T. Brooks war er ziemlich stark vom Thema „Wissenschaft und Theosophie“ beeinflusst, was ihn dazu brachte, mit dreizehn Jahren mit einer Freundin der Familie, Annie Besant, der Theosophischen Gesellschaft beizutreten.
  • Kurz nach seinem Beitritt zur Theosophischen Gesellschaft schied sein Tutor Ferdinand T. Brooks als sein Tutor aus. Auch Nehrus Interesse an Theosophie verschwand bald und er verließ die Gesellschaft. Er schrieb für seinen Tutor, dass 'fast drei Jahre (Brooks) bei mir war und er mich in vielerlei Hinsicht stark beeinflusst hat'.
  • Nehru begann sein Interesse an buddhistischen und hinduistischen Schriften zu entwickeln. Bal Ram Nanda beschrieb diese Schriften als Nehrus;

    'Die erste Einführung in das religiöse und kulturelle Erbe [Indiens] ... [sie] gaben Nehru den ersten Impuls für [seine] lange intellektuelle Suche, die ... in der Entdeckung Indiens gipfelte.'

  • Er wurde ein eifriger Nationalist und war vom russisch-japanischen Krieg und dem zweiten Burenkrieg sehr bewegt. Er schrieb über die russisch-japanischen;

    '[Die] japanischen Siege [hatten] meine Begeisterung geweckt ... Nationalistische Ideen erfüllten meinen Geist ... Ich dachte über indische Freiheit und asiatische Freiheit vom Thraldom Europas nach.'

  • Während seiner Schulzeit in Harrow, England, bewunderte er die Garibaldi-Bücher von G. M. Trevelyan, die er als Belohnung für seine akademische Exzellenz erhielt. Er betrachtete Garibaldi als einen revolutionären Helden und schrieb: 'Visionen von ähnlichen Taten in Indien, von (meinem) tapferen Kampf für (indische) Freiheit, und in meinen Augen wurden Indien und Italien seltsamerweise miteinander vermischt.'

    Jawaharlal Nehru als Kadett in Harrow

    Jawaharlal Nehru als Kadett in Harrow

  • Während seines Studiums begann er Politik, Geschichte, Wirtschaft und Literatur zu studieren und wurde ein begeisterter Leser von Schriftstellern wie HG Wells, Bernard Shaw, JM Keynes, Lowes Dickinson, Bertrand Russell und Meredith Townsend, was seine wirtschaftlichen und politischen Veränderungen mit sich brachte Wahrnehmung. Im Jahr 1912 wurde er zur Anwaltschaft berufen (In den meisten Rechtsordnungen des Common Law ist dies ein juristischer Begriff, wenn eine Person berechtigt ist, im Namen einer anderen Partei vor einem Gericht zu streiten).

    Jawaharlal Nehru als Anwalt

    Jawaharlal Nehru als Anwalt

  • 1912 kehrte er nach Indien zurück und ließ sich als Anwalt am Allahabad High Court einschreiben. Er wollte das Erbe seines Vaters als Rechtsanwalt weiterführen, aber er genoss die Rechtspraxis nicht.

    'Entscheidend war, dass die Atmosphäre nicht intellektuell anregend war, und ein Gefühl der völligen Fettleibigkeit des Lebens wuchs auf mir', schrieb er. Seine Neigung zur Politik ersetzte schließlich seine Rechtspraxis.

  • 1912 nahm Nehru an seiner ersten jährlichen Sitzung des indischen Nationalkongresses in Patna teil (zu dieser Zeit war der Kongress eine Gruppe von Gemäßigten, die an die Gerechtigkeit der britischen Regierung glaubten und den Weg der Gewaltlosigkeit einschlugen). Nehru unterstützte aktiv die indische Bürgerrechtsbewegung in Südafrika, angeführt von Mahatma Gandhi . Später setzte sich Nehru für viele andere derartige Diskriminierungen ein, einschließlich der Kampagne gegen die indentierte Arbeit, mit der Indianer in den britischen Kolonien konfrontiert waren.

    Jawaharlal Nehru Mit Mahatma Gandhi

    Jawaharlal Nehru Mit Mahatma Gandhi

  • Während des Ersten Weltkriegs glaubten viele, darunter Frank Moraes, dass Nehrus Sympathie mit Frankreich bestand, da er die Kultur dieses Landes bewunderte.
  • Während des Ersten Weltkriegs entwickelte sich Nehru zu einem bedeutenden politischen Führer, obwohl Gopal Krishna Gokhale (bekannt als der politische Guru von Mahatma Gandhi) die Herrschaft über den politischen Diskurs innehatte. Während Nehru die Nationalisten bereits auf die Notwendigkeit gedrängt hatte, 'Politik der Nichtzusammenarbeit, die Notwendigkeit, von Ehrenpositionen unter der Regierung zurückzutreten und die vergebliche Politik der Repräsentation nicht fortzusetzen'.
  • Nehru war mit der Arbeit der Gemäßigten des Kongresses nicht zufrieden und engagierte sich daher für extremistische nationalistische Führer, die die Hausherrschaft für die Indianer vorschlugen. 1916 gründeten die Extremisten Annie Besant und Bal Gangadhar Tilak die „Indian Home Rule League“ bzw. die „Home Rule League“. Nehru schloss sich beiden Bewegungen an, arbeitete jedoch hauptsächlich für seine Freundin Annie Besant.

    '[Besant] hatte in meiner Kindheit einen sehr starken Einfluss auf mich ... auch später, als ich in das politische Leben eintrat, setzte sich ihr Einfluss fort', bemerkte er. Später wurde er Sekretär der Besant's Home Rule League.

  • Der Lucknow-Pakt (1916), der für die Vereinigung der Hindu-Muslime von Bedeutung ist, wurde in der Nehru-Residenz in Anand Bhawan abgehalten. Im selben Jahr heiratete Nehru Kamala Nehru.

    Jawaharlal Nehru mit seiner Frau Kamala Nehru

    Jawaharlal Nehru mit seiner Frau Kamala Nehru

  • Am 19. November 1917 wurden Nehru und Kamala mit einer Tochter gesegnet, Indira Gandhi .

    Jawaharlal Nehru mit seiner Frau und Tochter

    Jawaharlal Nehru mit seiner Frau und Tochter

  • 1920 wurde Nehru wegen regierungsfeindlicher Aktivitäten, die er in den Vereinigten Provinzen (heute Uttar Pradesh) als Teil der Nichtkooperationsbewegung initiiert hatte, hinter Gitter gebracht. obwohl er in ein paar Monaten freigelassen wurde. Nach der plötzlichen Schließung der Bewegung aufgrund des Chauri-Chaura-Vorfalls von 1922 ließ die Kluft innerhalb des Kongresses Nehru Gandhi treu bleiben und trat nicht der Partei bei, die von CR Das und seinem Vater Motilal Nehru, der „Swaraj-Partei“, gegründet wurde.
  • Aufgrund der Bemühungen Nehrus, den indischen Unabhängigkeitskampf zu internationalisieren, wurde Indien 1927 eingeladen, am Kongress der unterdrückten Nationalitäten in Brüssel in Belgien teilzunehmen, wo Nehru das Land vertrat.
  • Während der Lahore-Sitzung unter Nehrus Präsidentschaft des Kongresses forderte er 1929 die völlige Unabhängigkeit vom britischen Raj und beschloss, den 26. Januar 1930 als Indiens Unabhängigkeitstag zu feiern. Um Mitternacht des Silvesterabends 1929 hisste er in Lahore die dreifarbige Flagge Indiens.
  • Mitte der 1930er Jahre starb seine kranke Frau Kamala Nehru in einem Sanatorium in der Schweiz an Tuberkulose.
  • Subhash Chandra Bose und Jawaharlal Nehru arbeiteten zusammen, um Indiens enge Beziehungen zu Regierungen freier Länder auszubauen. Sie trennten sich jedoch Ende der 1930er Jahre, als Nehru beschloss, die Republikaner gegen Francisco Francos Streitkräfte während des spanischen Bürgerkriegs zu unterstützen. Ein italienischer Diktator, Benito Mussolini, drückte seinen Wunsch aus, Nehru zu treffen, er weigerte sich, ihn zu treffen. Während Subhash Chandra Bose den Faschisten die Hand schüttelte, um die Briten aus Indien zu vertreiben.
  • 1930 wurde er für sechs Monate verhaftet, weil er die Civil Disobedience-Bewegung mit einem Satyagraha gegen die von den Briten erhobene Salzsteuer gefördert hatte. Er wollte, dass Gandhi Ji in seiner Abwesenheit Präsident des Kongresses wird, aber als Gandhi Ji sich weigerte, seinen Posten anzunehmen, ernannte er seinen Vater zu seinem Nachfolger.

    Jawaharlal Nehru während der Bewegung für zivilen Ungehorsam inhaftiert

    Jawaharlal Nehru während der Bewegung für zivilen Ungehorsam inhaftiert

  • Seine Autobiografie 'Toward Freedom', auch bekannt als 'An Autobiography', wurde am 14. Februar 1935 im Almora-Gefängnis veröffentlicht.

    Jawaharlal Nehru Autobiographie

    Jawaharlal Nehru Autobiographie

  • Am 31. Oktober 1940 wurde er erneut verhaftet, weil er Satyagraha gegen Indiens erzwungene Beteiligung am Zweiten Weltkrieg angeboten hatte.
  • Nehrus längste und auch letzte Inhaftierung betraf die Umsetzung der Resolution „Quit India“ beim A.I.C.C. Sitzung (Bombay) am 8. August 1942, und er wurde zusammen mit anderen Führern zum Ahmednagar Fort gebracht. Insgesamt wurde Nehru neun Mal festgenommen, bis Indien die Unabhängigkeit erlangte.
  • Bei seiner Entlassung aus dem Gefängnis stellte Nehru fest, dass Muhammad Ali Jinnahs 'muslimische Liga' viel stärker geworden war. Obwohl er anfänglich gegen die Teilung Indiens und Pakistans war, konnte er das Schicksal unter Lord Mountbattens Druck nicht ändern.
  • Am 15. August 1947 erlangte Indien seine Unabhängigkeit und Jawaharlal Nehru wurde Indiens erster Premierminister. Er hielt eine Rede 'Tryst with Destiny', die lautet:

    „Vor langer Zeit haben wir mit dem Schicksal einen Tryst gemacht, und jetzt ist die Zeit gekommen, in der wir unser Versprechen nicht ganz oder in vollem Umfang, sondern sehr wesentlich einlösen werden. Um Mitternacht, wenn die Welt schläft, wird Indien zu Leben und Freiheit erwachen. “

  • Indien startete 1951 seinen ersten Fünfjahresplan unter seiner Aufsicht.
  • Er war der erste indische Premierminister, und vier Versuche seiner Ermordung wurden unternommen. Der erste Versuch wurde 1947 nach der Teilung Indiens und Pakistans unternommen, der zweite im Jahr 1955, der dritte im Jahr 1956 in Mumbai und der vierte im Jahr 1961, aber er hatte das Glück, allen Versuchen zu entkommen.
  • Er hat einige Bücher verfasst, darunter 'Die Entdeckung Indiens', 'Briefe eines Vaters an seine Tochter' und 'Einblicke in die Weltgeschichte'. Er schrieb Briefe an seine Tochter Indira, als sie in einem Internat in Indien studierte Mussoorie. Es gab insgesamt 30 Briefe, die er an sie geschrieben hatte.

    Jawaharlal Nehru

    Jawaharlal Nehrus Buch Die Entdeckung Indiens

  • Der Name von Pandit Ji wurde nach dem Tod seiner Frau mit vielen Frauen in Verbindung gebracht. Es gab viele Spekulationen über die angebliche Beziehung zwischen Nehru und Edwina Mountbatten (Frau des letzten Vizekönigs von Indien, Lord Mountbatten).

    Jawaharlal Nehru mit seiner angeblichen Freundin Edwina Mountbatten

    Jawaharlal Nehru mit seiner angeblichen Freundin Edwina Mountbatten

  • In einem Buch von Pamela Mountbatten (Tochter von Edwina Mountbatten und Lord Mountbatten) wurde offenbart, dass Nehru auch nach der Teilung bis zu ihrem Tod Briefe an Edwina schrieb. Sie erklärte: 'Es war eine sehr, sehr tiefe Liebe, die 12 Jahre andauerte.'

  • Es gab Gerüchte über Jawaharlal Nehrus Beziehung zu Padmaja Naidu (Tochter von Sarojini Naidu) [3] Word Press . Nehru und Indira Gandhi hatten aus diesem Grund eine angespannte Beziehung, da Nehru in seinem Schlafzimmer immer ein Porträt von Padmaja aufbewahrte, das Indira oft entfernte.

    Jawaharlal Nehru mit seiner Tochter Indira Gandhi

    Jawaharlal Nehru mit seiner Tochter Indira Gandhi

  • Er war ein energischer, charmanter und Fitness-Enthusiast. Er liebte Schwertkämpfe und hatte eine geschickte Hand darin.

    Jawaharlal Nehru führt Schwertkampf durch

    Jawaharlal Nehru führt Schwertkampf durch

  • Er wurde elf Mal für den Friedensnobelpreis nominiert, aber er gewann den Preis nie.
  • 1962 verschlechterte sich sein Gesundheitszustand und er wurde in Kaschmir behandelt. Am 26. Mai 1964 kehrte er aus Dehradun zurück und war bis zum nächsten Morgen bei guter Gesundheit, als er sich über Rückenschmerzen beklagte und seine Ärzte konsultierte. Er brach aufgrund eines Schlaganfalls und später eines Herzinfarkts zusammen, den er nicht überleben konnte. Am 28. Mai 1964 wurde er am Ufer von Yamuna mit allen hinduistischen Riten im Shantivan eingeäschert.

Referenzen / Quellen:[ + ]]

1 Indiafakte
zwei Großraum Kaschmir
3 Word Press