Sathya Sai Baba Alter, Familie, Biografie, Kontroversen, Fakten & mehr

Sathya Sai Baba



War
Echter NameSathya Narayana Raju
BerufIndischer Guru, Kultführer und Philanthrop
Persönliches Leben
Geburtsdatum23. November 1926
GeburtsortPuttaparthi, Präsidentschaft von Madras, Britisch-Indien
Sterbedatum24. April 2011
Ort des TodesPuttaparthi, Andhra Pradesh, Indien
Alter (zum Zeitpunkt des Todes) 84 Jahre
TodesursacheAtmungsbedingte Probleme
Sternzeichen / SonnenzeichenStier
Unterschrift Sathya Sai Baba
Staatsangehörigkeitindisch
HeimatortPuttaparthi, Chennai
SchuleEine höhere Sekundarschule, Bukkapatnam, Puttaparthi
Schulische QualifikationSchulabbruch
Familie Vater - Pedda Venkama Raju
Sathya Sai Baba
Mutter - Easwaramma
Sathya Sai Baba
Brüder - Ratnakaram Sesham Raju (1921–1984), Janakirammiah (1930–2003)
Schwestern - Parvathamma (1928–1998), Venakamma (1923–1993)
Sathya Sai Baba
ReligionHinduismus
AdressePrashanthi Nilayam, Puttaparthi
Kontroversen• Im April 1976 forderte ihn Hosur Narasimhaiah, der Vizekanzler der Bangalore University, durch veröffentlichte Briefe auf, seine Wunder unter wissenschaftlichen Bedingungen zu vollbringen, die Sai ablehnte.
• Am 6. Juni 1993 erschoss die Polizei vier Personen, die zwei töteten und zwei weitere Anhänger verletzten, in Sathya Sai Babas Schlafzimmer im Puttaparthi Ashram, Prashanti Nilayam.
• Im Jahr 2002 präsentierte die dänische nationale Fernseh- und Rundfunkgesellschaft ein Interview mit Alaya Rahm, einer ehemaligen Anhängerin seiner Organisation, die ihn wegen sexuellen Missbrauchs beschuldigte. Im selben Jahr beschrieb BBC ihn auch als Betrug durch einen Dokumentarfilm 'The Secret Swami'.
• Ehemalige Anhänger von Sathya Sai Baba beschuldigten ihn angeblich, sexuellen Missbrauch und Pädophilie nachgegeben zu haben.
• Es gibt auch eine Anschuldigung gegen ihn wegen Veruntreuung von Geldern (ca. 40.000 Rupien) im Sathya Sai Baba Trust. Die Treuhänder fanden nach seinem Tod in seinem Privatzimmer 98 kg Gold, 307 Kilogramm Silbergegenstände und 11,5 Milliarden Rupien Bargeld.
• 2017 wurde Elise Dallemagne, eine belgische Touristin, am Strand einer Insel in Thailand tot aufgefunden. Nach Angaben der Bangkok Post, der Behörden, der Medien und der Ermittlungen handelte es sich um einen kultbedingten Selbstmord, der aus der thailändischen Niederlassung von Sathya Sai Baba resultierte.
Mädchen, Angelegenheiten und mehr
FamilienstandUnverheiratet

Sathya Sai Baba





Einige weniger bekannte Fakten über Sathya Sai Baba

  • Er behauptet sich als Reinkarnation von Sai Baba von Shirdi und glaubt an das unpersönliche Merkmal Gottes. Ihm zufolge kann jeder mit Gott kommunizieren, indem er sich nach innen wendet und das Ziel eines jeden Lebens ist es, in die Existenz Gottes zu verschmelzen.

  • Er ist bekannt für sein berühmtes Zitat „Love All, Serve All. Helfen Sie immer, tun Sie nie weh. '
  • Seine Kräfte der Bilokation, Allmacht, Auferstehung, Allwissenheit, Hellsehen und wundersamen Heilungen werden von seinen Anhängern als göttlich angesehen, aber Kritiker geben ihnen nur den Namen, Tricks zu beschwören.



  • Quellen zufolge hat er über 100 Millionen Anhänger in 178 Ländern und seine Sathya Sai Organisation (gegründet in den 1960er Jahren) hat über 1.200 Filialen mit vielen Ashramas, Auditorien, Krankenhäusern, Schulen, klinischen Zentren und Trinkwasserprojekten in mehr als 160 Ländern .
  • Von Kindheit an war er geistig veranlagt und unter seinen Gefährten im Volksmund als „Brahmajnani“ (Kenner des Brahman) bekannt.
  • Er war sehr talentiert und verfügte über die Fähigkeiten von Andachtsmusik, Tanz und Drama. Pranali Ghoghare Alter, Familie, Freund, Biografie & mehr
  • Seine Familie aß Fleisch, aber er aß immer gern vegetarisch.
  • Seit seiner Kindheit konnte er Gegenstände wie Lebensmittel, Blumen und Süßigkeiten usw. aus der Luft materialisieren.
  • Während der Schulzeit hatte er Mitleid mit seinen Klassenkameraden und zögerte nie, den armen Gefährten zu helfen. Er bildete sogar eine Bhajan-Gruppe, um ihre Aufmerksamkeit auf Gott zu lenken.
  • Eines Tages diktierte sein Lehrer den Schülern, etwas aufzuschreiben, aber Sai schrieb nicht. Als der Lehrer ihn nach dem Grund fragte, sagte er, dass er diese Lektion bereits kenne.
  • Am 23. Mai 1940 materialisierte Sai die Blumen und Süßigkeiten, um sie an alle zu verteilen. Als sein Vater dies sah, fragte er ihn nach seiner Identität und er proklamierte sich selbst zu Sai, der jeden Donnerstag angebetet werden sollte. Uyyalawada Narasimha Reddy Alter, Frau, Familie, Biografie & mehr
  • Als ihn eines Tages jemand bat, seine Identität als Sai Baba zu beweisen, nahm er einige Jasminblüten und warf sie auf den Boden, aber sie wurden so arrangiert, dass sie die Form von Worten 'Sai Baba' hatten.
  • Am 20. Oktober 1940 erklärte er sich selbst zum Avatar (spirituelle Inkarnation) der Shiva-Sakthi in der Linie von Bharadwaja (einem alten indischen Heiligen) und verließ sein Zuhause für die spirituelle Regeneration der Menschheit. Vibhav Roy (Schauspieler) Größe, Gewicht, Alter, Freundin, Biografie & mehr
  • Nachdem er sein Zuhause verlassen hatte, zog er in ein Haus der Dame namens Subbamma in Puttaparthi, wo Leute kamen, um ihn zu besuchen.
  • Subbamma schenkte ihm eine strohgedeckte Hütte in der Nähe ihres Hauses und er zog dorthin, um seine wachsenden Anhänger zu empfangen.
  • 1950 zog er in den Prasanthi Nilayam Tempel, um seine Mission zu erweitern.
  • Laut Sai besteht der Zweck des menschlichen Lebens darin, die Göttlichkeit im Menschen zu verwirklichen, die durch selbstlose Dienste für andere, hingebungsvolle Praktiken und ein moralisches Leben erreicht werden kann, das auf höchsten spirituellen Werten wie Gewaltfreiheit, richtigem Verhalten, Liebe, Wahrheit, und Frieden usw.
  • 1954 gründete er ein allgemeines Krankenhaus in Puttaparthi und erlangte den Ruhm für die mystische Kraft der Heilung.
  • In den 1960er Jahren gründete er die Sathya Sai Organisation mit dem Namen 'Sri Sathya Sai Seva Samithi'. Der Hauptzweck dieser Organisation war es, einem Menschen zu helfen, seine innere Göttlichkeit zu verwirklichen. Arjun Aneja Größe, Gewicht, Alter, Freundin, Biografie & mehr
  • Der Sri Sathya Sai Books and Publications Trust veröffentlicht eine monatliche Zeitschrift namens Sanathana Sarthi (Eternal Charioteer). Justin Timberlake Größe, Gewicht, Frau, Alter, Biografie & mehr
  • 1963 wurde behauptet, er sei aufgrund von vier schweren Herzinfarkten auf einer Seite gelähmt und habe sich vor Tausenden von Menschen in Prashanthi Nilayam erholt.
  • Um seine Idee zu demonstrieren, dass „Dienst am Menschen der Dienst an Gott ist“, startete er Projekte wie kostenlose Krankenhäuser, Schulen, kostenlose Wohnprojekte und Katastrophenhilfemaßnahmen usw. 'MX Player Queen' Schauspieler, Besetzung & Crew: Rollen, Gehalt
  • Seine wichtigsten spirituellen Zentren in Indien sind 'Sathyam' in Mumbai (1968), 'Shivam' in Hyderabad (1973) und 'Sundaram' in Chennai (1981).
  • Am 15. Juni 1981 gründete er die Sri Sathya Sai Higher Secondary School im Komplex Sri Sathya Sai Vidya Giri, Prasanthi Nilayam (Puttaparthi). Es ist eine der Top 10 CBSE-Schulen in Indien. Sunit Jadhav (Mr. India 2017) Größe, Gewicht, Alter, Frau, Biografie & mehr
  • Im Rahmen seines Educare-Programms gibt es viele Schulen in verschiedenen Ländern wie Australien, Sambia, Mexiko, Peru, Großbritannien und anderen.
  • Er gründete 1981 die Sri Sathya Sai Universität, die die Standorte Prasanthi Nilayam (für Männer), Ananthapur (für Frauen), Muddenahalli (für Männer) und Brindavan (für Männer) betreibt. Dibyendu Bhattacharya (Schauspieler) Größe, Gewicht, Alter, Freundin, Frau, Biografie & mehr
  • Im März 1995 startete er ein Wasserprojekt, um 1,2 Millionen Menschen in Rayalaseema (Anantapur, Andhra Pradesh) mit Trinkwasser zu versorgen.
  • Am 22. November 1991 eröffnete der ehemalige indische Premierminister Narasimha Rao das Sri Sathya Sai Institut für höhere medizinische Wissenschaften in Puttaparthi mit talentierten medizinischen Spezialisten, 300 Betten, fünf Intensivstationen, elf Operationssälen, zwei Herzkatheterlabors und vielen anderen kostenlose medizinische Einrichtungen.
  • Am 23. November 1999 veröffentlichte die indische Regierung in Anerkennung seiner Verdienste einen Briefumschlag und eine Briefmarke.
  • Um armen Menschen zu helfen, gründete er 2001 in Bangalore ein Spezialkrankenhaus, das mehr als 250.000 Patienten kostenlos medizinisch versorgt.
  • Der Sri Sathya Sai Central Trust kontrolliert viele allgemeine Krankenhäuser und mobile Apotheken und führt medizinische Camps in ländlichen und rückständigen Gebieten Indiens durch.
  • Im Jahr 2003 wurde seine Hüfte bei einem Unfall gebrochen, wonach er anfing, einen Rollstuhl zu benutzen.
  • Laut einer kanadischen Zeitung '' The Vancouver Sun “, bat er seine Anhänger, das Internet nicht zu nutzen, und schlug ihnen vor, dem„ Internet “zu folgen.
  • Er begann 2004 mit Trinkwasserprojekten wie dem Sathya Sai Ganga-Kanal, dem Medak-Distriktprojekt (zugunsten von 450.000 Menschen), dem Mahbubnagar-Distriktprojekt (zugunsten von 350.000 Menschen), dem Telugu-Ganga-Projekt in Chennai und vielen anderen.
  • Im Jahr 2009 baute die Sri Sathya Sai Seva Organisation 699 Häuser für zwei Millionen von der Flutkatastrophe in Odisha betroffene Opfer.
  • Neben Universitäten und Krankenhäusern gibt es in Puttaparthi auch das Sanathana Samskruti oder Eternal Heritage Museum und das Chaitanya Jyoti Museum (Gewinner mehrerer internationaler Auszeichnungen für seine architektonische Gestaltung).
  • Am 24. April 2011 starb er aufgrund von Atemproblemen im Superspezialkrankenhaus Sri Sathya Sai in Prashantigram, Puttaparthi, und wurde am 27. April 2011 mit Ehre begraben. Ehemaliger indischer Premierminister Manmohan singh Cricketspieler Sachin Tendulkar , Präsident des indischen Kongresses Sonia Gandhi , aktueller Premierminister von Indien Narendra Modi mit anderen politischen Führern und vielen berühmten Persönlichkeiten waren bei dieser Gelegenheit anwesend. Der srilankische Präsident Mahinda Rajapaksa und der Dalai Lama haben ebenfalls sein Beileid zu seinem Tod ausgesprochen.

  • Am 2. September 2012 veröffentlichte einer seiner Anhänger, Satyajit Salian, ein Testament von Sai Baba; in dem Sai erklärte, dass seine Verwandten oder andere keine Autorität über das Vermögen des Sathya Sai Trust hatten, das unter seiner Aufsicht für gemeinnützige Zwecke stand.
  • Er gab vor seinem Tod an, dass er nach acht Jahren seines Todes (96 Jahre) wieder geboren werden würde, aber er starb im Alter von 84 Jahren. Seinen Anhängern zufolge basierte das prognostizierte Datum auf dem hinduistischen Kalender.
  • Im Jahr 2002 produzierte die BBC einen Dokumentarfilm „The Secret Swami“, in dem Mark Roche (ein ehemaliger Devotee) und der Kritiker Basava Premanand ihn als sexuellen Missbraucher und Betrüger bezeichneten.