Stephen Hawking Alter, Frau, Todesursache, Familie, Biografie & mehr

Stephen-Hawking



War
Echter NameStephen William Hawking
SpitznameEinstein (in seiner Schule angerufen)
BerufTheoretischer Physiker
FelderQuantengravitation
Generelle Relativität
TheseEigenschaften expandierender Universen (1995)
DoktorandDennis Sciama (britischer Physiker)
Auszeichnungen / Erfolge• 1966 mit dem Adams-Preis ausgezeichnet.
• 1974 mit dem FRS (Fellow der Royal Society) ausgezeichnet
• 1978 mit dem Albert Einstein Award ausgezeichnet.
• 1982 mit dem Orden des British Empire (CBE) ausgezeichnet.
• 1987 mit der Dirac-Medaille ausgezeichnet.
• 1988 mit dem Wolfspreis ausgezeichnet.
• 1989 mit dem Royal Companion of the Honor (CH) ausgezeichnet.
• 2009 mit der Presidential Medal of Freedom ausgezeichnet.
• 2012 mit dem Fundamental Physics Prize ausgezeichnet.
• 2015 mit dem BBVA Foundation Frontiers of Knowledge Award ausgezeichnet.
Physische Statistiken & mehr
Höhein Zentimetern- 169 cm
in Metern- 1,69 m
in Fuß Zoll- 5 ’6½”
Gewichtin Kilogramm- 62 kg
in Pfund- 137 lbs
AugenfarbeBlau
HaarfarbeHellbraun
Persönliches Leben
Geburtsdatum8. Januar 1942
GeburtsortOxford, Oxfordshire, England
Sterbedatum14. März 2018
Ort des TodesCambridge, Cambridgeshire, England
Alter (zum Zeitpunkt des Todes) 76 Jahre
TodesursacheChronische Krankheit
Sternzeichen / SonnenzeichenSteinbock
Staatsangehörigkeitbritisch
HeimatortEngland, Vereinigtes Königreich
SchuleByron House School, Highgate, London
St. Albans Gymnasium für Mädchen, St. Albans Hertfordshire, England
Radlett Vorbereitungsschule, England
St. Albans School, Hertfordshire, England
HochschuleUniversity College, Oxford, England
Trinity Hall, Cambridge, England
BildungsabschlüssePromotion in der Trinity Hall, Cambridge
Familie Vater - Frank Hawking (Forschungsbiologe)
Stephen-Hawking-Vater
Mutter - Isobel Hawking (Sekretär für medizinische Forschung)
stephen-hawking-mutter
Bruder - Edward (adoptiert)
Schwestern - Philippa (jünger), Mary (jünger)
Stephen-Hawking-mit-seiner-jüngeren-Schwester-Mary
ReligionAtheist
EthnizitätEnglisch (Vater), Schottisch (Mutter)
AdresseStephen Hawking
Universität von Cambridge
DAMTP
Zentrum für Mathematische Wissenschaften
Wilberforce Road
Cambridge
CB3 0WA
Vereinigtes Königreich
HobbysScience Fiction lesen, klassische Musik hören, Motivationsvorträge halten
Kontroversen• Im Jahr 2010 fanden einige religiöse Hardcore-Extremisten seinen Kommentar umstritten, als er erklärte, dass seine neuesten Arbeiten zeigen, dass es keinen Schöpfer des Universums gibt, und dass die Wissenschaft den Beginn des Universums erklären wird.
• 2013 löste seine Entscheidung, die Jerusalemer Konferenz zu boykottieren, in Israel Kontroversen aus.
Lieblingssachen
LieblingssportRudern
LieblingsliedRod Stewart Liebesballade 'Habe ich dir in letzter Zeit gesagt'
LieblingsfilmJules und Jim (1962)
Mädchen, Angelegenheiten und mehr
FamilienstandGeschieden
Angelegenheiten / FreundinnenJane Wilde (1963-1995)
Elaine Mason (1995-2006)
EhefrauJane Wilde, Ex-Frau (verheiratet am 14. Juli 1965-1995)
stephen-hawking-mit-seiner-ex-frau-jane-wilde
Elaine Mason , Eine Krankenschwester, Ex-Frau (verheiratet September 1995-2006)
stephen-hawking-mit-seiner-ex-frau-elaine-mason
Kinder Söhne - Robert Hawking (geb. 1967), Timothy Hawking (geb. 1979)
Tochter - - Lucy Hawking (geb. 1970)
Stephen-Hawking-mit-seiner-ersten-Frau-Jane-und-Kindern
Geldfaktor
Reinvermögen20 Millionen US-Dollar (wie im Jahr 2016)

Stephen-Hawking





Einige weniger bekannte Fakten über Stephen Hawking

  • Hat Stephen Hawking geraucht?: Nicht bekannt
  • Hat Stephen Hawking Alkohol getrunken?: Nicht bekannt
  • Er wurde in Oxford, England, geboren (fast 300 Jahre nach dem Tod von Galileo).
  • Während des 2. Weltkrieges zogen seine Eltern von Nord-London nach Oxford, da es als sicherer Ort für Babys galt.
  • Als Stephen 8 Jahre alt war, zog seine Familie in eine Stadt - St. Albans (20 Meilen nördlich von London).
  • Obwohl er im Studium nicht brillant war, wurde er als Einstein in seiner Schule.
  • An der St. Albans High School ließ er sich von seinem Mathematiklehrer inspirieren. Dikran Tahta.
  • Er hatte eine enge Gruppe von Freunden an der St. Albans High School und mit Hilfe seines Mathematiklehrers Dikran Tahta; Sie bauten einen Computer aus einer alten Telefonzentrale, Uhrenteilen und anderen recycelten Komponenten.
  • Stephen wollte seine Akademiker in Mathematik fortsetzen und sein Vater riet ihm, Medizin zu studieren. Er entschied sich jedoch für Physik und Chemie, da es zu diesem Zeitpunkt nicht möglich war, Mathematik am University College in Oxford zu lesen.
  • Er war auch Teil des Ruderteams am University College in Oxford.
  • Er forschte auf dem Gebiet der Kosmologie am Cambridge unter der Leitung von Denis Sciama .
  • In Cambridge verliebte sich Stephen vor der Diagnose seiner Krankheit in Jane Wilde (eine Freundin seiner Schwester).
  • Von 1979 bis 2009 war er Lucasianischer Professor für Mathematik am Institut für Angewandte Mathematik und Theoretische Physik.
  • Im Alter von 21 Jahren wurde Stephen 1963 in Cambridge diagnostiziert Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) - eine Motoneuronerkrankung.
  • Nachdem bei ihm ALS diagnostiziert worden war, geriet Stephen in eine Depression, als die Ärzte voraussagten, dass er nur noch zwei Jahre zu leben hatte. Mit der Ermutigung von Denis Sciama kehrte er jedoch zu seiner Arbeit zurück.
  • Seine körperlichen Fähigkeiten nahmen Ende der 1960er Jahre ab.
  • Er entwickelte visuelle Methoden (einschließlich des Sehens von Gleichungen in Bezug auf die Geometrie), da er allmählich die Fähigkeit zum Schreiben verlor.
  • Stephen galt als sehr humorvoller und witziger Kollege.
  • Bis 1977 lernte seine Frau einen Sänger des Kirchenchors kennen. Jonathan Hellyer Jones der später romantisch mit ihr verwickelt war.
  • In den 1980er Jahren kam Stephen einer seiner Krankenschwestern, Elaine Mason, sehr nahe und heiratete sie später im September 1995.
  • Allmählich verschlechterte sich auch seine Sprache und um Kommunikation zu machen, erhielt er ein Computerprogramm. Equalizer von Walter Woltsoz (CEO von Words Plus) im Jahr 1986.
  • Im Jahr 2005 verlor er allmählich den Gebrauch seiner Hände und begann, seine Kommunikationsgeräte mit den Bewegungen seiner Wangenmuskeln zu steuern (mit einer Geschwindigkeit von 1 Wort / Minute).
  • Stephen arbeitete mit Intel-Forschern an Systemen, die seine Gesichtsausdrücke und Gehirnmuster in Schalteraktivierungen umsetzen konnten, und entschied sich schließlich für einen Wortprädiktor von Swiftkey (einem in London ansässigen Startup).
  • 2009 verlor er selbständig die Kontrolle über seinen Rollstuhl und jetzt arbeiten Forscher an einer Methode, um seinen Rollstuhl mit seinen Kinnbewegungen zu fahren.
  • Stephen Hawking hat eine Reihe von Büchern veröffentlicht, darunter The Universe in a Nutshell (2001) und A Brief History of Time (2005). Sid Sriram (Sänger) Größe, Gewicht, Alter, Freundin, Biografie & mehr
  • 2007 erlebte er Schwerelosigkeit in einem Schwerelosigkeitsflug.

  • Am 12. August 2009 wurde der US-Präsident Barack Obama präsentierte ihm die Präsidentenmedaille der Freiheit in dem Blaues Zimmer von Weißes Haus . Pawan Kumar (Geeta Phogat Ehemann) Alter, Frau, Biografie & mehr
  • Eine Reihe von Spielfilmen wurden über sein Leben gedreht, darunter Die Theorie von allem (2014) in denen Eddie Redmayne spielte seine Rolle und gewann Oscar zum Bester Schauspieler . Rohit Sharma Größe, Alter, Frau, Familie, Biografie & mehr