Rehana Fathima Alter, Größe, Freund, Ehemann, Kinder, Familie, Biografie & mehr

Fathima Rehana



Bio / Wiki
Vollständiger NameRehana Fathima Pyarijaan Sulaiman
SpitznamePaatus
BerufSozialaktivist & Model
Berühmt fürDer erste Versuch, den Ayyuppa-Tempel in Sabrimala zu betreten, war früher nur für Frauen im Menstruationsalter zugänglich.
Physische Statistiken & mehr
Höhe (ca.)in Zentimetern - 170 cm
in Metern - 1,70 m
in Fuß & Zoll - 5 ’7'
AugenfarbeSchwarz
HaarfarbeSchwarz
Werdegang
Debüt Film: EKA (2017)
Plakat von Eka
Persönliches Leben
Geburtsdatum30. Mai 1986 (Freitag)
Alter (wie im Jahr 2020) 34 Jahre
SternzeichenZwillinge
Staatsangehörigkeitindisch
HeimatortErnakulam, Kerela
SchuleGovernment Higher Secondary School, Ernakulam
Hochschule / UniversitätIndira Gandhi National Open University (IGNOU)
Schulische QualifikationEin Bachelor-Abschluss in Handel (B.Com)
ReligionKeine Religion
EssgewohnheitenKein Vegetarier
Rehana Fathima isst nicht Gemüse
Kontroversen• Fathima empörte viele, nachdem sie ein kurzes Video auf YouTube gepostet hatte, in dem ihre Kinder auf ihrem nackten Körper malen können. Das kurze Video zeigt zwei Kinder, die einen Phönix auf Fathimas Oberkörper malen, während sie sich auf den Rücken legt. Sie trägt nur eine kurze Hose. Im Anschluss daran wurde von der Polizei von Thiruvalla ein nicht strafbarer Fall nach dem Informationstechnologiegesetz und dem Jugendstrafrechtsgesetz gegen Fathima registriert. [1] Kerala Kaumudi
Rehana Fathima verhaftet
• Im September 2018 hatte der in Kerala lebende Aktivist versucht, dies unter strenger polizeilicher Sicherheit zu tun, nachdem der Oberste Gerichtshof Frauen im Menstruationsalter den Zutritt zum Ayyupa Sabarimala-Tempel gestattet hatte. Mit einer Menge hinduistischer Anhänger, die gegen das Urteil des SC waren, versperrte sie jedoch den Weg und machte ihren Versuch erfolglos. Unter Berufung auf das schwarze Gewand, das sie für die Wanderung getragen hatte, war auch eine Beschwerde gegen sie eingereicht worden. Später, am 27. November 2018, wurde sie verhaftet, weil sie angeblich die religiösen Gefühle von Menschen verletzt hatte. [zwei] Zeiten Indiens
Der Aktivist Fathima verlässt Sabarimala
• Ein Jahr vor der Sabarimala-Reihe hatte die in Kerala lebende Aktivistin eine Kontroverse ausgelöst, indem sie oben ohne mit Wassermelonen auf ihrer Brust posierte und ein Bild davon in den sozialen Medien veröffentlichte. Sie war Teil einer 'Bare the Chest' -Kampagne gewesen und hatte gegen eine abfällige Aussage eines College-Professors in Kozhikode protestiert, der Berichten zufolge Frauenbrüste mit 'geschnittenen Wassermelonen' verglichen hatte.
Fathima Watermelon Kontroverse
Beziehungen & mehr
FamilienstandUnverheiratet
FreundSreedharan Hände
Familie
ElternNamen nicht bekannt

Aktivist Fathima





ravi teja alle filme liste in hindi synchronisiert

Einige weniger bekannte Fakten über Rehana Fathima

  • Rehana Fathima war 2014 Teil der Bewegung „Kuss der Liebe“. Die Menschen in Kerela hielten diese Bewegung in Kochi gegen den Aufstieg der Moralpolizei in Kerela ab. Fathima leitete zusammen mit ihrem Lebenspartner Manoj Sreedharan die Kiss of Love-Kampagne. Manoj Sreedharan hat ein Video des Kusses auf seinem Facebook-Handle gepostet.

Mein Liebeskuss von WhatsApp mit Rehana Fathima



Manoj K Sreedhar Gepostet von This Day am Sonntag, 16. November 2014

  • Seit ihrer Kindheit hat sie die dogmatischen Rituale und Grundsätze verschiedener Religionen in Frage gestellt. 2016 gehörte sie zu den ersten Frauen, die am „Ayyanthol Puli Kali“ teilnahmen, einem traditionellen festlichen Onam-Tigertanz für Männer, der normalerweise von Männern aufgeführt wird.
    Fathima beim Kuli Puli Festival
  • 2017 spielte sie in einem Malayalam-Film „Eka“, einem Kunstwerk, das sich auf Intersexualität konzentriert. Berichten zufolge ist Eka von realen Vorfällen inspiriert und der erste indische Film, der die Gräueltaten gegen Transgender, Transsexuelle, LGBT und alle geschlechtsspezifischen Minderheiten herausgebracht und gezeigt hat. Der Film ist jedoch in Indien wegen der im Film gezeigten Szenen von Nacktheit, Gewalt und politischer Sensibilität verboten.
    Plakat von Eka
  • Nach der Reihe des Sabarimala-Tempels wurde sie vom Kerala Muslim Jamaath Council aus der muslimischen Gemeinschaft ausgeschlossen, weil sie angeblich religiöse Gefühle verletzt hatte. [3]
  • Fathima arbeitete als Regierungsangestellte bei BSNL bis März 2020, als sie sich freiwillig von ihrem Job als Telekommunikationstechnikerin zurückzog.
    Fathima ein ehemaliger BSNL-Mitarbeiter
  • Der in Kerela lebende Aktivist veröffentlicht häufig obszöne Bilder in sozialen Medien.

    Ein Bild von Fathima zusammen mit ihrem Lebenspartner

    Ein Bild von Fathima zusammen mit ihrem Lebenspartner Manoj

Referenzen / Quellen:[ + ]]

1 Kerala Kaumudi
zwei Zeiten Indiens
3