M. Karunanidhi Alter, Frau, Familie, Kaste, Tod, Biografie & mehr

M Karunanidhi



Bio / Wiki
Vollständiger NameMuthuvel Karunanidhi
Echter NameDaksinamoorthy
Spitzname (n)Kalaignar, Doktor Kalaignar, der große Kommunikator
Beruf (e)Politiker, Schriftsteller
Berühmt fürAls DMK-Chef und Ikone der dravidischen Politik
Physische Statistiken & mehr
Höhe (ca.)in Zentimetern - 165 cm
in Metern - 1,65 m
in Fuß Zoll - 5 ’5'
Gewicht ca.)in Kilogramm - 65 kg
in Pfund - 143 lbs
AugenfarbeSchwarz
HaarfarbeWeiß (halbkahl)
Politik
Politische ParteiDravida Munnetra Kazhagam (DMK)
Dravida Munnetra Kazhagam (DMK)
Politische Reise 1938 - Mit nur 14 Jahren trat er in die Politik ein, indem er einen Anti-Hindi-Protest in Tiruvarur anführte. Anschließend verteilte er Manavar Nesan, eine handgeschriebene Zeitung, an seine Mitglieder. Später fand er Tamil Nadu Tamil Manavar Mandram, den ersten Studentenflügel der Dravidian-Bewegung.
1949 - Wurde eine Ikone der Dravidian-Bewegung und trat als Anführer der DMK auf
1957 - Vom Sitz von Kulithalai im Bezirk Tiruchirapalli in die gesetzgebende Versammlung von Tamil Nadu gewählt
1961 - Wurde DMK-Schatzmeister und stellvertretender Oppositionsführer in der Staatsversammlung
1967 - Wurde Minister für öffentliche Arbeiten in der DMK-Regierung
1969 - Wurde zum ersten Mal Ministerpräsident von Tamil Nadu, wurde Präsident der DMK
M Karunanidhi schwor 1969 als Ministerpräsident von Tamil Nadu
1971 - Wurde zum 2. Mal der Chief Mister von Tamil Nadu
1976 - Die DMK-Regierung wurde nach dem Notfall entlassen
1989 - Wurde zum dritten Mal der oberste Herrscher von Tamil Nadu
M Karunanidhi schwor 1989 als Ministerpräsident von Tamil Nadu
neunzehn sechsundneunzig - Wurde zum 4. Mal der Chief Mister von Tamil Nadu
M Karunanidhi schwur 1996 als Ministerpräsident von Tamil Nadu
2006 - Wurde zum fünften Mal der oberste Herrscher von Tamil Nadu
[1] Wahlen.in
Größter Rivale Jayalalithaa
Persönliches Leben
Geburtsdatum3. Juni 1924
GeburtsortThirukuvalai, Bezirk Tanjore, Präsidentschaft von Madras, Britisch-Indien
Sterbedatum7. August 2018
Ort des TodesKauvery Krankenhaus, Chennai, Tamil Nadu, Indien
Alter (zum Zeitpunkt des Todes) 94 Jahre
TodesursacheChronische Krankheit (Harnwegsinfektion)
GrabstätteMarina Beach
Sternzeichen / SonnenzeichenZwillinge
Unterschrift M Karunanidhi
Staatsangehörigkeitindisch
HeimatortChennai, Tamil Nadu, Indien
SchuleBoard High School, Tiruvarur
[zwei] MyNeta
Hochschule / UniversitätN / A
Schulische Qualifikation8. Standard
Debüt Tamilische Filmindustrie - Rajakumari war der erste Film, für den er 1947 das Drehbuch schrieb, was ihm Popularität einbrachte, die er brauchte, um auf diesem Gebiet weiterzumachen.
Politik - Er wurde von der Rede von Alagiriswamii von der Justizpartei inspiriert und sprang mit nur 14 Jahren in die Politik und nahm an anti-hinduistischen Agitationen teil.
ReligionAtheismus (geboren - Hinduismus)
Kaste / GemeinschaftIsai Vellalar
EssgewohnheitenKein Vegetarier
AdresseNr. 15, 4th Street, Gopalapuram, Chennai
M Karunanidhi Haus in Gopalapuram
HobbysCricket gucken
Auszeichnungen, Ehrungen, Erfolge 1971 - Ehrendoktorwürde der Annamalai University
1980er Jahre - Rajarajan Award für sein Buch 'Thenpandi Singam' (1985)
M Karunanidhi - Thenpandi Singam
2006 - Verleihung der Ehrendoktorwürde durch den Gouverneur von Tamil Nadu und den Kanzler der Madurai Kamaraj Universität, Surjit Singh Barnala, anlässlich der 40. jährlichen Versammlung
Kontroversen• Die Sarkaria-Kommission beschuldigte Karunanidhi seiner Beteiligung an Korruption bei der Zuteilung von Ausschreibungen für das Veeranam-Projekt, für das seine Regierung vom damaligen Premierminister entlassen wurde Indira Gandhi .
• Im Jahr 2001 hat Karunanidhi zusammen mit dem ehemaligen Generalsekretär K.A. Nambiar wurde wegen Korruptionsvorwürfen beim Bau von Überführungen in Chennai festgenommen. Er und seine Parteimitglieder wurden unter mehreren Abschnitten des IPC angeklagt. Es wurden jedoch keine konkreten Beweise gegen sie gefunden.
M Karunanidhi vor dem Zentralgefängnis in Chennai
• 2012, während Karunanidhi und Parteimitarbeiter den Gründungstag der Partei feierten, wurden sie von einer Gruppe von Menschen empfangen, die gekleidet waren und einige der hinduistischen Götter porträtierten.
• Er machte einmal eine kontroverse Bemerkung gegen die Sethusamudram-Kontroverse, stellte die Existenz Gottes in Frage und fragte nach dem College, an dem Lord Rama sein Ingenieurstudium für den Bau der Ramar Sethu-Brücke abgeschlossen hatte.
• Ihm wurde vorgeworfen, Verbindungen zu Liberation Tigers of Tamil Eelam (LTTE) zu haben, einer militanten Gruppe, die einen unabhängigen Staat Tamil Eelam im Norden und Osten Sri Lankas für Tamilen schaffen und sie zum Attentat ermutigen soll Rajiv Gandhi . Der Abschlussbericht enthielt jedoch keine derartigen Vorwürfe gegen ihn.
• Einige politische Beobachter, seine Parteimitglieder und Gegner beschuldigten ihn, den Nepotismus (zugunsten der Verwandten) zu fördern, weil er seinem Sohn M. K. Stalin geholfen hatte, in der Partei aufzusteigen.
Mädchen, Angelegenheiten und mehr
Familienstand (zum Zeitpunkt des Todes)Verheiratet
Affäre / FreundinRajathi Ammal
Familie
Frau / Ehepartner Zuerst - - Padmavathi (Gestorben 1944)
M Karunanidhi - Padmavathi Ammal
Zweite - - Dayalu Ammal (m. 1948 - bis zu seinem Tod im Jahr 2018)
M Karunanidhi - Dayalu Ammal
Dritte - - Rajathi Ammal (m. Ende der 1960er Jahre - bis zu seinem Tod im Jahr 2018)
M Karunanidhi - Rajathi Ammal
Kinder Söhne - M. K. Alagiri (Politiker, aus Dayalu), M.K. Stalin (Politiker, aus Dayalu), M. K. Tamilarasu (Produzent, aus Dayalu)
M Karunanidhi
M. K. Muthu (aus Padmavathi)
M Karunanidhi Sohn M. K. Muthu Von Padmavathi Ammal
Töchter - Selvi Geetha Kovilam (aus Dayalu), Kanimozhi (Von Rajathi, Politiker)
M Karunanidhi
Familienstammbaum M. Karunanidhi
Eltern Vater - Muthuvelar Karunanidhi
M Karunanidhi Kindheitsfoto mit seinem Vater
Mutter - Anjugam Karunanidhi
Geschwister Bruder - Keiner
Schwestern - Shanmugasundarath Ammal, Periyanayagam
Lieblingssachen
LieblingsessenReis Upma mit Ghee, Meeresfrüchten bestreut
[3] TheUnrealTimes
Lieblings-Cricketspieler Kapil Dev , Sachin Tendulkar , Frau Dhoni
[4] LiveHindustan
LieblingsschauspielerM. G. Ramachandran
[5] Wirtschaftlichkeit
LieblingsdichterThiruvalluvar
LieblingsfarbeWeiß
Stil Quotient
AutosammlungToyota Alphard
M Karunanidhi - Toyota Alphard
Vermögenswerte / Eigenschaften£ 5 crore (beweglich)
Geldfaktor
Gehalt (ca.)£ 37 lakh / Jahr (wie im Jahr 2011)
[6] NDTV
Vermögen (ca.)£ 45 crore (wie im Jahr 2014)
[7] Myneta

M Karunanidhi





Einige weniger bekannte Fakten über M. Karunanidhi

  • Hat M. Karunanidhi geraucht? Nicht bekannt
  • Hat M. Karunanidhi Alkohol getrunken? Nicht bekannt
  • Karunanidhi wurde in eine arme Isai Vellalar Familie geboren. Berichten zufolge waren die Isai Vellalars für ihren Lebensunterhalt auf Tempel angewiesen und spielten traditionell Nadaswaram. ein Doppelrohrblasinstrument.

    M Karunanidhi

    M Karunanidhis Kindheitsmalerei

    Akshay Kumar und seine Familie
  • Als Schulkind interessierte er sich für Theater, Poesie und Literatur.
  • Seine ersten Lektionen in Politik lernte er aus seinem Musikunterricht, der die Kastenfragen dieser Zeit widerspiegelte. Obwohl sein Vater wollte, dass er die musikalische Tradition seiner Familie fortsetzt, war er nicht daran interessiert.
  • Im Alter von 14 Jahren erlebte er eine Rede von Alagiriswamy von der Justizpartei, die ihn so sehr inspirierte, dass er sich entschied, in der kommenden Zukunft in die Politik einzutreten.
  • Seine politischen Praktiken begannen, als er studentischer Aktivist in Periyars Selbstachtung wurde, die für die Rechte der Dravidier kämpfte. Anschließend gründete er eine Organisation namens 'Tamil Nadu Tamil Manavar Mandram', die der erste Studentenflügel der Dravidian-Bewegung war.

    M Karunanidhi in jüngeren Tagen

    M Karunanidhi in jüngeren Tagen



  • 1937 machte er sich politisch bemerkbar, als er die „Anti-Hindi“ -Aufregungen als Teil der Dravidian-Bewegung anführte, als Hindi in Schulen obligatorisch wurde. Seine rednerischen Fähigkeiten, Essays, Zeitungsartikel und Theaterstücke erregten die Aufmerksamkeit von Periyar und seinem Leutnant C. N. Annadurai, die ihm die Gelegenheit gaben, vor öffentlichen Versammlungen zu sprechen. Seine erste Beförderung erfolgte, als er zum Herausgeber des Parteimagazins „Kudiyarasu“ von Dravidar Kazhagam ernannt wurde.

    CN Annadurai (links) und Periyar (rechts)

    CN Annadurai (links) und Periyar (rechts)

  • Nachdem er im 9. Standard gescheitert war, verließ er sein Studium und belebte seine künstlerische Liebe, indem er seine Kinokarriere als Drehbuchautor begann und viele Geschichten, Theaterstücke und Romane schrieb.
  • Er betrachtete seine Zeitung 'Murasoli' immer als sein erstes Kind, das er 1942 herausbrachte, das zunächst monatlich erschien und später die offizielle Zeitung des DMK wurde.

    M Karunanidhi - Murasoli

    M Karunanidhi - Murasolis 75-jähriges Jubiläum im Jahr 2017

  • Persönlich heiratete er Padmavathi in den frühen 1940er Jahren, sie starb jedoch 1944. Vier Jahre später heiratete er erneut Dayalu Ammal, von dem er drei Söhne, M.K. Alagiri, M.K. Stalin, Thamizharasu und eine Tochter Selvi hatte. Er hatte auch eine Tochter, Kanimozhi, von seinem Partner Rajathi Ammal.

    M Karunanidhi Ehefrauen (im Uhrzeigersinn - von links) Padmavathi, Dayalu, Rajathi

    M Karunanidhi Ehefrauen (im Uhrzeigersinn - von links) Padmavathi, Dayalu, Rajathi

  • Mit 20 Jahren begann er, sich in der Politik zurechtzufinden, und begann 1947 mit dem Schreiben von Drehbüchern für tamilische Filme. 1947 erhielt er den dringend benötigten Ruhm für 'Rajakumari', der ihm Auftrieb gab, und die Zahl stieg gerade und erreichte die 75. Marke . Als Drehbuchautor verdiente er Ende der 1940er Jahre mehr als 10.000 Pfund im Monat. Er schrieb auch das Drehbuch von 'Parashakti' (1952), dem Debütfilm von Sivaji Ganeshan. M Karunanidhi und Jayalalitha in jüngeren Tagen

    M Karunanidhi (links) und Sivaji Ganeshan (rechts)

    M Karunanidhi Mit CN Annadurai

    M Karunanidhi und Jayalalitha in jüngeren Tagen

  • Nach der Unabhängigkeit Indiens im Jahr 1947 gliederte sich Periyars „Anti-Hindi“ -Bewegung in zwei Teile. Danach schloss sich Karunanidhi dem Teil an, der von Annadurai geführt wurde, der 1949 die DMK gründete. Annadurai wurde sein „politischer Guru“ und die Ideologie der DMK sei das Gegenteil des Kongresses, perfekt geeignet für die Ambitionen von Karunanidhi.

    M Karunanidhi In den 1960er Jahren

    M Karunanidhi Mit CN Annadurai

  • Anfangs sammelte er Menschenmengen und sammelte Spenden für die DMK, die seine Stellung in der Partei allmählich steigerten.
  • 1957 wurde er erstmals vom Kulithalai-Sitz des Distrikts Tiruchirapalli in die Versammlung der Tamil Nadu gewählt. 1961 wurde er zum DMK-Schatzmeister und ein Jahr später zum stellvertretenden Oppositionsführer in der Staatsversammlung ernannt.

    M Karunanidhi (links) und MG Ramachandran (rechts)

    M Karunanidhi In den 1960er Jahren

    Sakshi Tanwar Ehemann Name Foto im wirklichen Leben
  • Sein Eheleben mit Dayalu verlief reibungslos, bis Rajathi Ammal in den 1960er Jahren als „Partner“ in sein Leben trat. Diese Ehe wurde jedoch problematisch, als Karunanidhi es vorzog, Rajathi Ammal als Mutter seiner Tochter Kanimozhi zu bezeichnen. Karunanidhi wusste, dass er Rajathi gemäß dem Hindu Marriage Act von 1955 nicht heiraten konnte, da es eine illegale Ehe gewesen wäre. Deshalb heiratete er sie gemäß der neuen Hochzeitstradition von DMK - 'Swayam Maryada Kalyanam'.
  • Nach dem Tod von Annadurai im Jahr 1969 trat Karunanidhi die Nachfolge an und wurde mit Hilfe seines einstigen Freundes M.G. Ramachandran (MGR).

    M Karunanidhi - Morarji Desai

    M Karunanidhi (links) und MG Ramachandran (rechts)

  • Im selben Jahr, nach den Entwürfen in Tamil Nadu, hatte er den damaligen stellvertretenden Premierminister und Finanzminister Morarji Desai angerufen und ihn um einen Hilfsfonds in Höhe von 5 Mrd. GBP gebeten, auf den Morarji antwortete: „Ich habe kein Geld Bäume wachsen in meinem Garten. ' Karunanidhi antwortete sarkastisch und sagte: 'Wenn kein Geld für Bäume wächst, wie könnten sie in Ihrem Garten gefunden werden?'

    M Karunanidhi nimmt seine Brille ab

    M Karunanidhi - Morarji Desai

  • Unter seiner Führung verzeichnete DMK 1971 seinen ersten großen Sieg bei den Wahlen zur gesetzgebenden Versammlung von Tamil Nadu. Bereits im nächsten Jahr trennte sich MGR von der DMK und gründete die AIADMK, nachdem ihm ein Kabinettsposten verweigert worden war und die engen Freunde zu Erzrivalen wurden.
  • In den späten 1960er Jahren hatte er einen Unfall, der sein linkes Auge beschädigte. Seitdem trug er auf ärztliche Empfehlung eine Brille.

    M Karunanidhi - Nenjukku Neethi

    M Karunanidhi nimmt seine Brille ab

    ehrlichster Politiker der Welt 2018
  • Seine Autobiographie 'Nenjukku Neethi' wurde seit 1975 in 6 Bänden veröffentlicht.

    M Karunanidhi - 1975 Notfall

    M Karunanidhi - Nenjukku Neethi

  • Als die damalige Premierministerin Indira Gandhi 1975 einen „Notfall“ in Indien forderte, wurde Karunanidhis Regierung wie andere Landesregierungen 1976 entlassen. Bei den Wahlen 1977 schlug die von MGR angeführte AIADMK die DMK nieder und blieb bis dahin an der Macht sein Tod im Jahr 1989, nach dem die DMK nach einer langen Pause von 13 Jahren Kapital schlug und ein Comeback feierte.

    M Karunanidhi und Dayalu Ammal mit Muhammad Ali und seiner Frau Veronica im Jahr 1980

    M Karunanidhi - 1975 Notfall

  • 1980 lernte er die Boxlegende Muhammed Ali kennen, als er zu einem Gastspiel nach Chennai kam.

    M Karunanidhi - Jayalalitha Saree Vorfall

    M Karunanidhi und Dayalu Ammal mit Muhammad Ali und seiner Frau Veronica im Jahr 1980

  • Im selben Jahr, am 25. März, ereignete sich in der Versammlung von Tamil Nadu ein unglücklicher Vorfall, als Jayalalithaa Oppositionsführer und Karunanidhi Ministerpräsident war. Die Versammlung war Zeuge des hässlichen Wortkrieges zwischen den Mitgliedern der DMK und der AIADMK. Es wurde noch dramatischer, als Jayalalithaa auf ihren Saree zeigte und sagte: „Mein Saree wurde gezogen und zerrissen“ und den Finger auf Durai Murugan, den damaligen Minister im DMK-Kabinett, und seinen Kollegen Veerapandi Arumugham für die „Schande“ zeigte Handlung'. Jayalalithaa nahm den politischen Meilenstein heraus, indem sie diesen Vorfall in ihrem Wahlkampf von 1991 verwendete, der den Kurs der Politik von Tamil Nadu für immer veränderte.

    M Karunanidhi, ein Hundeliebhaber

    M Karunanidhi - Jayalalitha Saree Vorfall

  • Karunanidhi schrieb das offizielle Titellied „Semmozhiyaana Tamizh Mozhiyaam“ für die World Classical Tamil Conference 2010, das von gestimmt wurde A. R. Rahman .

  • Wegen seines Interesses an Kunst und Literatur wurde er liebevoll „Kalaignar“ genannt.
  • In seiner über 61-jährigen politischen Karriere hatte er nie eine Wahl verloren. Das einzige Mal, dass er Probleme hatte, war 1991, als er die Wahl mit einem Vorsprung von nur 890 Stimmen gewann.
  • Es gab eine Zeit, in der er AIADMK mit seinen populistischen Programmen und Wohlfahrtsprogrammen wie Kalaignar Kappeetu Thittam (ein Gesundheitsprogramm), Varumun Kappom (Gesundheitskontrolllager), Uzhavar Sandhais (Bauernmärkte) und Namakku Naame Thittam (Selbstmärkte) überschattete ausreichend), Anaithu Grama Anna Marumalarchi Thittam (Zuführung von Ressourcen in das Dorf Panchayat), Moovalur Ramamirtham (Ehehilfe für arme Frauen, Mittagsmahlzeitprogramm, kostenlose Buspässe für Studenten und Verzicht auf Kooperationsdarlehen) usw.
  • Er folgte einem strengen Yoga-Regime, das um 4:30 Uhr morgens begann. Anschließend Spaziergang bei Anna Arivalayam.
  • Er war ein begeisterter Hundeliebhaber und sein Lieblingshund war „Khanna“, ein Hund vom Typ Lhasa Apso. Er hatte so viel Zuneigung zu seinen Hunden, dass er, als sein Hund Blackie, ein Dackel, starb, fast 2 Jahre lang kein nicht-vegetarisches Essen aß.

    M Karunanidhi On WheelChair

    M Karunanidhi, ein Hundeliebhaber

  • Im Jahr 2008 bekam er Rückenschmerzen und im Jahr 2009 musste er sich einer Operation unterziehen, die keinen Erfolg hatte, und zwang ihn, für den Rest seines Lebens die Unterstützung eines Rollstuhls in Anspruch zu nehmen.

    M. Karunanidhi: Lebensgeschichte & politische Reise

    M Karunanidhi On WheelChair

  • Seine Familie besitzt Sun TV und Kalaignar TV, eines der größten Medienhäuser in Tamil Nadu.
  • Er machte seinen Sohn M. K. Stalin zu seinem politischen Nachfolger, den er nach Joseph Stalin (einem sowjetischen Revolutionär) benannt hatte, der 4 Tage später an der Geburt von M. K. Stalin starb.
  • Er war Zeuge seiner letzten Niederlage im Jahr 2016, als die DMK die Parlamentswahlen an AIADMK verlor. hauptsächlich aufgrund der Korruptionsvorwürfe gegen seine Partei und Familienmitglieder, insbesondere den 2G Spectrum Scam.
  • Am 7. August 2018, gegen 18.40 Uhr, wurde bekannt gegeben, dass M Karunanidhi nach einem 10-tägigen Kampf ums Leben starb und am Anna-Denkmal von Marina Beach in Chennai beigesetzt wurde.

Für M. Karunanidhis detaillierte Lebensgeschichte und politische Reise Klicken Sie hier!

tiefe Dhillon und Jasmeen Jassi Ehe Fotos

Referenzen / Quellen:[ + ]]

1 Wahlen.in
zwei MyNeta
3 TheUnrealTimes
4 LiveHindustan
5 Wirtschaftlichkeit
6 NDTV
7 Myneta