John Lennon Größe, Gewicht, Alter, Biografie, Angelegenheiten, Lieblingssachen & mehr

John Lennon



War
Echter NameJohn Winston Lennon
SpitznameKenny, Dr. Winston, O'Boogie, The Reverned Fred, Mel Torment, Beatle und John Ono Lennon
BerufSänger, Songwriter, Komponist, Aktivist
Berühmte RolleWie ich den Krieg gewonnen habe
Physische Statistiken & mehr
Höhein Zentimetern- 175 cm
in Metern- 1,75 m
in Fuß Zoll- 5 ’9'
Gewicht ca.)in Kilogramm- 63 kg
in Pfund- 139 lbs
AugenfarbeBraun
HaarfarbeBraun
Persönliches Leben
Geburtsdatum9. Oktober 1940
Alter (zum Zeitpunkt des Todes) 40 Jahre
TodesursacheMord (abgeschossen)
GeburtsortLiverpool, England
Sternzeichen / SonnenzeichenWaage
Staatsangehörigkeitbritisch
HeimatortLiverpool, England
SchuleDovedale Grundschule
Quarry Bank Gymnasium
HochschuleLiverpool College of Art
BildungsabschlüsseCollege (fehlgeschlagen)
DebütAlbum - Bitte bitte ich (1963)
Film - Eine harte Tagnacht (1964)
Fernsehen - nicht nur ... sondern auch (1965-1966)
Familie Vater - Alfred Lennon
John Lennon - Pater Alfred Lennon
Mutter - Julia Stanley
John Lennon - Mutter Julian Lennon
ReligionIndividualität
EthnizitätIrisch und britisch
HobbysMonoply spielen, Musik spielen, High werden und reden.
LieblingsfarbenGrün
LieblingsessenCornflakes
Hauptkontroversen1. John Legend verprügelte DJ und Freund Bob Wheeler, weil er ihn angestupst und sich über ihn und Brian (Beatles Manager) lustig gemacht hatte, und sagte, dass sie eine homosexuelle Begegnung hatten.

2. Er hat häusliche Gewalt gegen seine erste Frau Cynthia zugegeben.

3. Als er die Bemerkung machte, dass die Beatles populärer sind als Jesus, gab es in den USA einen großen Protest, und die Leute verbrannten ihre Aufzeichnungen und es handelte sich um Aktivitäten des Ku Klux Klan.

4. John Lennon wurde im Torbogen seiner Residenz 'The Dacota' in New York City ermordet. Er wurde fünfmal in den Rücken geschossen, aber Mark David Chapman verpasste einen Schuss. Es ist unglaublich schockierend, wie weit die kognitive Dissonanz eine Person treiben kann. So weit, dass ein Gedankenkonflikt jemanden dazu bringen kann, eine andere Person zu erschießen. Dies ist alles, was bei Mark David Chapman schief gelaufen ist, zusätzlich zu seiner Frustration wegen seiner eigenen Unfähigkeit, das zu erreichen, was John Lennon getan hat.

Er war wütend auf John Lennon wegen seiner Aussage: 'Beatles sind populärer als Jesus'. Er war auch wütend, weil John Lennon sagte, er glaube nicht an Jesus und die Beatles. Chapman verstand das Konzept der Befreiung nicht, genau wie Holden den Ausdruck 'Fänger im Roggen' verwirrte; das Buch, das er zu der Zeit, als er John Lennon erschoss, bei sich trug. Der Charakter Holden wird ganz dunkel, nachdem er zum Eislaufen ins Rockefellar Center gegangen ist. Chapman sagte: 'Wer glaubt er, dass er diese Dinge über Gott und den Himmel und die Beatles sagt?'

Chapman wurde 20 Jahre lang inhaftiert und 8 Mal mit psychologischer Hilfe im Gefängnis die Kaution verweigert. Lennon kam um 23.15 Uhr tot im Roosevelte Hospital an. Lennon hatte eine Kopie von Double Fantasy für seinen Mörder Mark David Chapman signiert.
Jungen, Angelegenheiten und mehr
FamilienstandIch blieb bis zum Tod mit Yoko Ono verheiratet
John-Lennon-und-Yoko-Ono
KinderJulian Lennon (Musiker)
Julian_Lennon
Sean Lennon (Sänger)
Sean-Lennon
Angelegenheiten / FreundeSoul Cogan
Soul Cogan
Ehemann / EhepartnerCynthia Powell (m. 1962; div. 1968)
John-Lennon-mit-Frau-Cynthia-in-New-York-im-Februar-1964
Yoko Ono (m. 1969–80; sein Tod)
John und Ono in und zur Unterstützung des Friedens
Geldfaktor
ReinvermögenWar 800 Millionen Dollar
HausTittenhurst Park
Kenwood (£ 20.000)
Surrey House
AutosPsychedelischer Rolls Royce, Rolls Royce, Ferrari

John Lennon in seiner jungen Haut





Einige weniger bekannte Fakten über John Lennon

  • Hat John Lennon geraucht?: Ja
  • Hat John Legend Alkohol getrunken?: Ja
  • Als Teenager war John Lennon verrückt nach Skiffle-Musik (Musik, die mit hausgemachten oder improvisierten Instrumenten gemacht wurde).
  • John Lennon war der Gründer der Band Die Beatles. Er war Mitglied der Band Der Steinbruchmann Als er ein Teenager war, stellte sich heraus, dass es sich um dieselbe Band handelte Die Beatles . Ihr erstes Lied von The Beatles war das Lied 'That’ll be the day' der Band Der Quaryman.
  • Der Grund für die Auflösung der Band war der Tod von Brian Epstein. Er starb an einer medizinischen Überdosis. Er war der Promoter und der Anker der Band, als er die Band zum internationalen Publikum brachte und die Konflikte der Band löste. John war ihm sehr nahe und ging, nachdem Paul McCartney die Kontrolle übernommen hatte und übermächtig wurde.
  • Er wurde nach seinem Großvater benannt. John Jack Lennon und der Präsident Winston Churchill'. Daher sein voller Name - 'John Winston Lennon'
  • Sein Vater war normalerweise weg, schickte aber Schecks für seine Mutter und John. Die Kontrollen hörten einmal auf und sein Vater ging AWOL. Als Alfred Lennon sechs Monate später zurückkam, um sich um die Familie zu kümmern, lehnte Johns Mutter die Idee ab, weil sie bereits mit dem Kind eines anderen Mannes schwanger war.
  • Schwester von Johns Mutter, Mimi nahm Lennons Sorgerecht, nachdem er sich bei den örtlichen Sozialdiensten gemeldet hatte. Sein Vater versuchte ihn nach Neuseeland zu bringen, wurde aber von Lennons Frau und ihrem Partner verfolgt. Im Alter von 5 Jahren entschied sich John zweimal, sein Vater zu sein, ging aber weinend zu seiner Mutter, als sie wegging.
  • Lennon wurde von seiner Tante mütterlicherseits und ihrem Ehemann aufgezogen, die kein eigenes Kind hatten. Seine Mutter Julia besuchte ihn oft.
  • Seine Tante spielte das Lied 'Ist das nicht eine Schande', das John lernte, und sein Onkel kaufte ihm eine Mundharmonika und ein Banjo.
  • Er war immer ein schlechtmäuliger Dichter und Musiker und in seiner Kindheit. Er war eines dieser Kinder, von denen die Eltern ihre Kinder bitten, sich fernzuhalten. Er wurde von fünf Schwestern erzogen, wobei seine Mutter die jüngste war. Er sagte, Eltern seien nicht Gott, weil er ohne sie überlebt habe.
  • John zeichnete Comic-Cartoons, die im Schulmagazin 'The Daily Howl' veröffentlicht wurden.
  • Seine Schulberichte enthielten im Allgemeinen Bemerkungen wie 'Sicher auf dem Weg zum Scheitern ... hoffnungslos ... eher ein Clown in der Klasse ... die Zeit anderer Schüler verschwenden.'
  • Seine Mutter kaufte ihm die erste Gitarre und ließ sie an ihrem eigenen Ort liefern, anstelle von Mimis, weil Mimi seine musikalische Karriere nicht unterstützte, weil sie, obwohl er nie in der Lage sein wird, davon zu leben.
  • Lennon war nie gut im Studium. Er hat alle seine O-Level-Prüfungen nicht bestanden und wurde mit Hilfe seiner Tante und seines Schulleiters zum College zugelassen. Trotz der Hilfe einer Studentin und eines Mädchens, Cynthia Powell, die er später heiratete, bestand er die Abschlussprüfung nicht.
  • Lennon traf Paul McCartney während der zweiten Aufführung der Band Der Steinbruchmann. Mimi beleidigte Paul immer dafür, dass er aus einer niedrigeren Klasse stammte und Pauls Vater hielt John immer für einen schlechten Einfluss. Obwohl er ihnen später erlaubte, an seinem Platz zu üben.
  • Anfangs begrüßte John die Idee, sich formell als Bandmanager zu verkleiden, nicht 'genau' Brian Epstein schlug vor, aber später sagte er: 'Ich werde einen blutigen Ballon tragen, wenn mich jemand bezahlen wird.'
  • Obwohl John selbst mit den Texten nicht sehr zufrieden war und sie als irrelevant bezeichnete und nur schrieb, um Sound zu erzeugen, vergötterten ihn seine Bandmitglieder und sagten: „Er war wie unser eigener kleiner Elvis… Wir sahen alle zu John auf. Er war älter und er war sehr der Anführer; Er war der schnellste Witz und der klügste. “
  • Während der Royal Variety Show, In Gegenwart der Königin und anderer Lizenzgebühren kam John Lennon selbst auf die Idee: 'Für unser nächstes Lied möchte ich um Ihre Hilfe bitten. Für die Leute auf den billigeren Sitzen klatschen Sie in die Hände ... und der Rest von dir, wenn du nur deinen Schmuck rasselst. '
  • Er sagte, dass sein Lied 'Help!' Er tatsächlich um Hilfe bat, da es sein war 'Fat Elvis' Zeitraum.
  • Lennon war kurz davor, sein Selbstidentitätsgefühl zu verlieren, weil er regelmäßig LSD verwendete. Obwohl seine Kreativität gesteigert wurde und die Zeit Magazin sagte, dass das Lied Erdbeerfelder hatte 'erstaunlichen Erfindungsreichtum'.
  • John war anwesend Maharishi Mahesh Yogi 'Transzendentale Meditation' Camp in Bangor, Wales und ging dann auch zu seinem Ashram in Indien. Der Bandmanager starb während dieser Zeit und sie schrieben die meisten Songs für Beatles und Abbey Road während sie dort waren.
  • John Lennon erschien in einer dunklen Komödie Wie ich den Krieg gewonnen habe - der einzige Nicht-Beatles-Film, den er jemals gemacht hat.
  • John wollte, dass seine Frau Cynthia eine Schauspielerin mag, die er mochte, und als sie ihre Haare kurz schnitt, sprach er zwei Tage lang nicht mit ihr!
  • Die Beatles gründeten eine Produktionsfirma namens Apple Corp. für die künstlerische Freiheit, aber aufgrund persönlicher Verpflichtungen und mangelnder organisatorischer Fähigkeiten mit Problemen konfrontiert. Die Beatles näherte sich aber nur mehreren verschiedenen Managern Allen Klein (Der ehemalige Manager von Die Rolling Stones ) stimmte zu, der Manager ihrer Band zu sein, aber Paul McCartney unterschrieb nie den Vertrag, um ihn einzustellen.
  • John war wütend über Pauls Ankündigung, dass er die Band verlassen würde, als er sein Soloalbum veröffentlichte, als John die Band verlassen hatte, es aber nicht öffentlich machte, weil noch Verhandlungen im Gange waren.
  • Der Kritiker Greil Marcus sagte: 'Johns Gesang im letzten Vers von' Gott 'ist vielleicht der schönste im ganzen Rock.'
  • Lennon schrieb das Lied 'Wie schläfst du?' als Antwort auf sein Lied 'Ram'. Paul stimmte zu, dass er die Texte an Lennon und Ono gerichtet hatte. John sagte später, dass er die Situation nur genutzt habe, um ein Lied zu schreiben, das es mit sich selbst in Verbindung bringt.
  • John Lennon und seine Frau Ono nannten ihre Flitterwochen Bed-in-Frieden und benutzte es, um Bewusstsein und Frieden zu bringen. Er hat das Lied geschrieben Gib dem Frieden eine Chance während dieser Zeit. Das Lied wurde während des Vietnamkrieges als Antikriegslied übernommen.
  • Es gab Versuche, Lennon aus San Diago zu deportieren, als Nixon glaubte, dass Lennons Antikriegslieder ihn die Wiederwahl kosten könnten.
  • Die US-Botschaft wurde auch mit dem Abschiebungsverfahren für Lennon begonnen und seine Einreise gesperrt, da festgestellt wurde, dass er in London Marihuana besitzt.
  • Begeistert von seiner Rebellion wurde er gebeten, die USA innerhalb von 60 Tagen zu verlassen.
  • Nixon, der John Lennon Recht gab, wurde in der USA für schuldig befunden Watergate Skandal und wurde gebeten, nach 14 Monaten von der Stelle zurückzutreten.
  • Jon Weiner reichte eine Klage gegen das FBI wegen seiner Beteiligung an der Deportation von John Lennon ein. Weiner gewann den Fall teilweise unter dem Einfluss von Bill Clinton. Der Bericht wurde mit Ausnahme von 10 Seiten veröffentlicht. Die Geschichte wird in erzählt Die USA gegen John Lennon Dokumentarfilm.
  • John spielte in einem Bus Mundharmonika, als der Fahrer ihn hörte und beeindruckt war. Er bat John, zum Depot zu kommen und einen nicht beanspruchten abzuholen Mundharmonika das ersetzte sein Kinderspielzeug.
  • Lennon wusste, wie man Mundharmonika spielt, verschiedene Arten von Gitarren und auch Klavier.
  • Er war immer unsicher in Bezug auf seine Stimme und bat um Bearbeitung, wenn sie knackte oder nicht so herauskam, wie John es wollte.
  • Sein Lied 'Vorstellen' wurde von BBC als bestes lyrisches Kunstwerk angekündigt.
  • Seine Statue steht vor dem Cavern Club , Liverpool.
  • Johns Solo- und Kollaborationsarbeit brachte ihm 25 Nummer-1-Singles bei US Hot 100 und a ein Grammy Award für das Album des Jahres für sein Album Doppelte Fantasie Er wurde auch mit dem geehrt BRIT Award zum Hervorragender Beitrag zur Musik.
  • Nach seiner Trennung von seinem Vater im Alter von fünf Jahren traf er ihn nach 20 Jahren, als sein Manager Brian Springsteen starb.
  • Johns Körper wurde eingeäschert, nicht begraben.
  • Lennon und Yoko hatten einen Hellseher an Bord, der so gut bezahlt wurde wie ihre Anwälte und Buchhalter.
  • Das erste Mal hatte Lennon LSD, als sein Zahnarzt es in seinen Kaffee steckte.
  • John bat Yoko, eine Liste aller Personen zu erstellen, mit denen sie geschlafen hat.
  • John hatte genug von den Auftritten der Beatles und sagte: „Beatles-Konzerte haben nichts mehr mit Musik zu tun. Sie sind nur blutige Stammesriten. '
  • John hatte gesagt: 'Du musst ein Bastard sein, um es zu schaffen, und das ist eine Tatsache. Und die Beatles waren die größten Bastarde der Welt. “
  • Lennon begann in seinen späteren Jahren gerne zu kochen und bereitete seinen rund zwölf Mitarbeitern Essen zu.
  • John Lennon Nick nannte sein Album Gummiseele als 'The Pot Album' und Rühren als 'Acid Album'.
  • Während seines Studiums schlug Lennon einen Mann, weil er Johns damalige Geliebte fragte Cynthia Powell mit ihm tanzen.
  • Als Yoko schwanger war, lag John neben ihr auf dem Bett und hielt ihre Hand.
  • Die meiste Zeit verbrachte Lennon mit seiner ersten Frau Cynthia war an den Wochenenden, als er versuchte, sie auf LCD einzuschalten und es als 'Operation Cynthia' bezeichnete.
  • Lennon erklärte seine Beziehung zu Yoko als im Entstehen begriffen und erklärte: „Das ist anders als alles zuvor. Dies ist mehr als ein Hit-Rekord. Es ist mehr als Gold. Es ist mehr als alles andere. '
  • Sein Vater war früher das Maskottchen für die Fußballmannschaft seiner Schule.
  • Als Lennon Maharishi Mahesh Yogi verlassen wollte, fragte Yogi ihn, warum er bald gehe. John antwortete und sagte: „Nun, wenn du so kosmisch bist, solltest du wissen warum.“
  • John verwandelte die Gitarre in eine Art Banjo, indem er zwei Saiten von der Gitarre nahm, und dann zeigte Paul ihm, wie man Sechs-Saiter spielt.
  • In den frühen Tagen der Beatles-Auftritte sang Lennon die Lieder nur zum Spaß mit humorvollen deutschen, französischen oder mexikanischen Akzenten.
  • Der Richter J. Edgar Hoover, Lesen Sie in den FBI-Prozessen alle Texte von John und schauen Sie sich alle Videos an, um einen Grund zu finden, ihn loszuwerden und ihn aus den USA zu deportieren.
  • Der Produzent der Beatles sagte einmal, dass Lennon es war 'Ein völlig unpraktischer Mann'.
  • John war es peinlich, eine Brille zu tragen, und er würde weitermachen, ohne sie zu tragen, selbst wenn er halb blind sein musste. Dank Buddy Holly, dass er seine Tante gebeten hat, ihm ein Paar zu besorgen. Er wurde später auch als Legastheniker befunden.
  • Er hat sich nicht für eine Karriere als Schauspieler entschieden, weil sie für einen Menschen verbindlicher ist als ein Sänger zu sein.
  • Die Ehe von John und Cynthia begann auseinanderzufallen, als er anfing, größere Mengen an LSD zu konsumieren.
  • Sobald er seinen Führerschein erhalten hatte, parkten mehrere Autohändler ihre Autos vor Lennons Haus als Muster in der Hoffnung, dass er nur ihre Marke würde.
  • Lennon wurde in der Sonntagsschule wegen Anrufs eingemacht Schriftgelehrte und Pharisäer in der Bibel 'Faschisten'.
  • Während er auf seiner Yacht im Bermuda-Dreieck war, überlebte er den windigen Sturm von 65 Meilen pro Stunde mit 20 Fuß hohen Wellen!
  • Die Beatles wurden mit dem geehrt Most Excellence Order des britischen Empire von Königin Elizabeth II. John Lennon gab jedoch die Medaille zurück und sagte: 'Majestät, ich gebe meinen MBE zurück, um gegen die Beteiligung Großbritanniens an der Sache Nigeria-Biafra, gegen unsere Unterstützung Amerikas in Vietnam und gegen das Ausrutschen der' kalten Türkei 'in den Charts zu protestieren. Mit Liebe. John Lennon.'
  • Lennon akzeptierte Missbrauch mit seiner ersten Frau und akzeptierte in einem Interview mit Playboy Sprichwort - „Ich war meiner Frau gegenüber grausam und körperlich - jeder Frau. Ich war ein Schlagmann. Ich konnte mich nicht ausdrücken und schlug zu. Ich habe gegen Männer gekämpft und Frauen geschlagen. Deshalb geht es mir immer um Frieden, verstehen Sie? Es sind die gewalttätigsten Menschen, die sich für Liebe und Frieden einsetzen. “
  • Vor der irischen Küste kaufte Lennon eine Insel namens Dornish Island, auf der er Hippies einlud, eine Gemeinschaft zu gründen. Nachdem sie dort zwei Jahre lang gediehen waren, zerstörte ein Feuer den größten Teil ihres Eigentums.
  • Lennons psychedelisches Auto wurde für 2,3 Millionen US-Dollar verkauft, die er für 230.000 US-Dollar verschenkte, um eine Steuerrechnung zu begleichen.
  • Er war der einzige Käfer wer wurde nicht vegetarisch.
  • John schlief gern in einem Sarg, der in einem Café untergebracht war.