John Green Größe, Alter, Freundin, Frau, Kinder, Familie, Biografie & mehr

John Green

Bio / Wiki
Vollständiger NameJohn Michael Green [1] IMDb
Beruf (e)• Autor
• Ersteller von YouTube-Inhalten
• Produzent
Berühmt fürSein berühmter Roman 'Der Fehler in unseren Sternen'; veröffentlicht am 10. Januar 2012 von Dutton Books.
Der Fehler in unseren Sternen Buchcover
Physische Statistiken & mehr
[zwei] IMDb Höhein Zentimetern - 185 cm
in Metern - 1,85 m
in Fuß & Zoll - 6 ’1'
AugenfarbeDunkelblau
HaarfarbeDunkle Aschblondine
Werdegang
Debüt Buch: Auf der Suche nach Alaska (2005)
Auf der Suche nach Alaska Buchcover
TV (Ausführender Produzent): Auf der Suche nach Alaska (2019)
Auf der Suche nach Alaska-Serienplakat
YouTube Show (Schauspieler, Regisseur, Autor, Produzent, Cutter, Kameramann und Stunt-Performer): Vlogbrothers (2007)
Vlogbrothers
Bemerkenswerte Bücher:
• Auf der Suche nach Alaska (2005)
• Eine Fülle von Katharinen (2006)
• Lass es schneien: Drei Weihnachtsromane (2008)
• Papierstädte (2008)
• Will Grayson, Will Grayson - mit David Levithan (2010)
• Der Fehler in unseren Sternen (2012)
• Schildkröten ganz nach unten (2017)
• Das Anthropozän überprüft (2021)
Die berühmtesten Bücher von John Green
Auszeichnungen, Ehrungen, Erfolge• 2006 mit dem Michael L. Printz Award für sein Buch Looking For Alaska (2005) ausgezeichnet
• Gewann 2009 den Edgar Allan Poe Award für sein Buch Paper Towns (2008) in der Kategorie Best Young Adult Novel
John Green mit dem Edgar Allan Poe Award (links)
• Gewann 2010 den Corine Literature Prize für sein Buch Paper Towns (2008) in der Kategorie Young Adult Novel
John Green mit dem Corine Literature Prize
• Gewann 2012 den Indiana Authors Award in der Kategorie National Author Award
• 2013 mit dem Children's Choice Book Award für sein Buch The Fault in Our Stars (2012) als Jugendbuch des Jahres ausgezeichnet
• Gewann 2013 den Los Angeles Times Book Prize in der Kategorie Innovator's Award
• Gewann 2014 die MTV Fandom Awards in der Kategorie Visionary Award
Persönliches Leben
Geburtsdatum24. August 1977 (Mittwoch)
Alter (ab 2020) 43 Jahre
GeburtsortIndianapolis, Indiana, USA
SternzeichenJungfrau
Unterschrift John Green
Staatsangehörigkeitamerikanisch
HeimatortIndianapolis, Indiana, USA
Schule• Glenridge Middle School
• Lake Highland Vorbereitungsschule in Orlando
• Indian Springs Schule Alabama, Pelham, AL, USA (1995 Batch)
Hochschule / UniversitätKenyon College, Gambier, Ohio
Schulische QualifikationDoppelmajor in Englisch und Religionswissenschaft [3] Buchreihe in Ordnung
ReligionChristentum (bischöflicher Christ) [4] Der Sydney Morning Herald
Hinweis: Laut John Green ist es ihm manchmal unangenehm, sich als Christ zu betrachten. [5] Hohlvers
EssgewohnheitenKein Vegetarier
John Green
Politische NeigungEr betrachtet sich als gemäßigt und unabhängig. [6] Hohlvers
AdresseJohn Green, 8330 Claridge Road,
Indianapolis, IN 46260, USA (Postanschrift)
HobbysAngeln, Lesen
KontroverseIm Jahr 2015 beschuldigte ein anonymer Tumblr-Nutzer John Green angeblich, ein Pädophiler zu sein. In dem Beitrag schrieb der Benutzer:
'Ein Grusel, der sich an Teenager-Mädchen wendet, damit er eine seltsame kultische Gefolgschaft anhäufen kann.'
Später revanchierte sich John Green mit einem Beitrag auf Tumblr, in dem er schrieb:
„Diese Art von Anschuldigungen herumzuwerfen ist krank und verleumderisch und schadet vor allem dem Diskurs über den tatsächlichen sexuellen Missbrauch von Kindern. Wenn Sie Vorwürfe der Pädophilie verwenden, um Menschen zu beleidigen, deren Arbeit Sie nicht mögen, trivialisieren Sie Missbrauch. ' [7]
Beziehungen & mehr
FamilienstandVerheiratet
Hochzeitsdatum21. Mai 2006 (Sonntag)
John Green und Sarah Urist Green an ihrem Hochzeitstag
Familie
Frau / EhepartnerSarah Urist Green (Kuratorin des Kunstmuseums und Moderatorin des PBS-Programms The Art Assignment, einer YouTube-Serie.)
John Green mit Frau Sarah Urist Green
Kinder Sie sind - Henry Green
John Green mit Sohn Henry
Tochter - Alice Green
Eltern Vater - Mike Green (Staatsdirektor des Naturschutzes)
Mutter - Sydney Green (Hausfrau)
Geschwister Bruder - Hank Green (Produzent & Autor)
John Green mit Bruder Hank Green
Lieblingssachen
Charakter'Radar' aus dem Buch Paper Towns
SchriftstellerSalinger, Toni Morrison, Lorrie Moore, David Foster und Markus Zusak
Geldfaktor
GehaltLaut Forbes verdiente er ab 2014 einen jährlichen Gehaltsscheck von 9 Millionen US-Dollar für sein Buch 'Der Fehler in unseren Sternen'. [8] Forbes
Vermögen (ca.)10 Millionen US-Dollar ab 2016 [9] Forbes

John Green in einer Konferenz.



Einige weniger bekannte Fakten über John Green

  • John Green ist ein US-amerikanischer Autor und Ersteller von YouTube-Inhalten. Er wurde berühmt nach seinem 2012 erschienenen Debütbuch „The Fault in Our Stars“ für junge Erwachsene. Das Buch wurde 130 Wochen lang auf der Bestsellerliste der New York Times aufgeführt und auch als eines der Top-Fiction-Bücher von proklamiert 2012 von TIME Magazine. Es war auch eines der zehn besten Bücher in den USA Today im Jahr 2012 und wurde in 46 Sprachen übersetzt. 2014 wurde das Buch in einen gleichnamigen Hollywood-Film umgewandelt. Der Film wurde sehr beliebt und gewann viele Preise. Später wurde das Buch auch in einen Bollywood-Film mit dem Titel 'Dil Bechara' umgewandelt. mit dem verstorbenen Bollywood-Schauspieler Sushant singh rajput . Der Fehler in unseren Sternen
  • Er stammt ursprünglich aus Indianapolis, Indiana, USA, aber seine Familie zog nach Orlando, Florida, als John 3 Wochen alt war. Laut John arbeitete er während seiner Kindheit in Indianapolis für eine lokale gemeinnützige Organisation, Healthy Community Initiative, zusammen mit seinem Bruder Hank und seiner Mutter Sydney. Er besuchte drei verschiedene Schulen; Die Glenridge Middle School, die Lake Highland Preparatory School in Orlando und eine Privatschule der Indian Springs School in Alabama, Pelham, AL, USA (1995 Batch). Er wurde während seiner Schulzeit von seinen Klassenkameraden gemobbt. [12] Orlando Sentinel

    John Green

    John Green's Instagram-Post über seinen erneuten Besuch an einer seiner Schulen

  • Er absolvierte sein Studium am Kenyon College in Gambier, Ohio, wo er ein Doppelstudium in Englisch und Religionswissenschaft im Islam absolvierte. Während dieser Zeit studierte er ausgiebig Mark Twain. Nachdem er sein College-Studium abgeschlossen hatte, arbeitete er die nächsten fünf Monate als Kaplan in einem Kinderkrankenhaus und war an der Divinity School der Universität von Chicago eingeschrieben, die er nie besuchte. Er war inspiriert von den kranken Kindern im Krankenhaus, die ihm die Idee gaben, sein Buch zu schreiben. “Der Fehler in unseren Sternen. “ [13] Buchreihe in Ordnung
  • Obwohl John ein etablierter Autor geworden ist, wollte er früher Bischofsminister werden.
  • John Green's literarische Einflüsse während seiner College-Zeit waren Gary Paulsens Roman Hatchet, Little Women von Louisa May Alcott und Ann Martins Babysitters Club-Bücher, die auf jungen Mädchen basieren.
  • Zunächst arbeitete er viele Jahre für Booklist (eine Veröffentlichung der American Library Association) in Chicago als Produktionsredakteur. Während dieser Arbeit arbeitete er an seinem Buch „Looking For Alaska (2005)“, das später in eine Miniserie mit 8 gleichnamigen Folgen umgewandelt wurde. Dieses Buch wurde 2006 auch mit dem renommierten Michael L Printz Award ausgezeichnet. 2005 wurde es bei den Children’s Choice Book Awards und dem Indiana National Author Award mit dem Teen Book of the Year ausgezeichnet. [14] Buchreihe in Ordnung

    Ich habe lange Zeit mit meiner Mentorin und Redakteurin bei Booklist, Ilene Cooper, verbracht und Entwürfe von Looking for Alaska geschrieben und neu geschrieben. Es waren drei Jahre davon. Einfach schreiben und neu schreiben und neu schreiben. Und sie kannte jemanden in Dutton, von dem sie glaubte, dass er sich für das Buch interessieren würde. Aber sie wollte wirklich, dass das Manuskript etwas war, von dem sie glaubte, dass sie „Ich mag das“ sagen könnte, aber auch, dass sie dachte, dass der Verlag es tun würde. Schickte es an den Verlag. Es saß lange. Es dauerte sechs Monate. Ich denke, es gab intern viele Gespräche über die verschiedenen Stärken und Schwächen. Und dann bekam ich eines Tages einen Anruf und ja “.

  • Während seiner Arbeit beim Booklist Magazine schrieb er auch für die Sendung 'All Things Considered' des National Public Radio und für die Sendung WBEZ 91.5 FM des Chicago Public Radio Station.
  • Er hat während seiner Arbeit viele Bücher rezensiert; Im Booklist Magazine waren seine besonderen Interessen literarische Belletristik und Bücher über den Islam und verbundene Zwillinge. Seine Buchbesprechungen und Kritiken wurden auch in der New York Times Books Review veröffentlicht.
  • Er kehrte in seine Heimatstadt Indianapolis, Indiana, zurück, nachdem er seinen Job bei der Zeitschrift Booklist niedergelegt hatte. Er lebt mit seiner Frau Sarah Urist Green, zwei Kindern Henery (Sohn) und Alice (Tochter) zusammen mit seinem Hund (einem West Highland Terrier), der Fireball Wilson Roberts heißt und den Spitznamen Willy trägt. Während der zweiten Schwangerschaft seiner Frau hatten sie ein Google Hangout-Treffen mit dem ehemaligen US-Präsidenten Barak Obama. John und seine Frau Sarah baten ihn, den Namen 'Eleanor' oder 'Alice' für ihr ungeborenes Kind zu wählen, zu dem Barak Obama gehörte antwortete,

    Die Hauptsache ist, sag entweder Eleanor oder Alice, dass sie nicht vergessen sollen, großartig zu sein. “

  • Im Jahr 2014 listete das Time Magazine John Green in seiner Liste der 100 einflussreichsten Menschen der Welt auf. Das TIME-Magazin bezeichnete John Green auch als 'Teen Whisperer'. [fünfzehn] ZEIT
  • Greg Ballard, der Bürgermeister von Indianapolis, erklärte den 14. Juli 2015 (Dienstag) zum „John Green Day“. Später, im selben Monat, kündigte Teresa Jacobs, die Vorsitzende des Orange County Public School Board, den 17. Juli 2015 (Freitag) als „John Green Day“ an.

    Zertifikat der Stadt Indianapolis Bürgermeister proklamiert John Green Day

    Zertifikat der Stadt Indianapolis Bürgermeister proklamiert John Green Day

  • 2007 startete er mit seinem Bruder Hank Green den YouTube-Kanal „Vlogbrothers“. Dieser Kanal wurde als virtueller Ersatz für das Schreiben von Briefen aneinander gestartet. Sie beginnen das Video, indem sie sich mit ihren Namen aufeinander beziehen, d. h. 'Dear Hank' und 'Dear John'. Der Kanal hat 3,33 Millionen Abonnenten mit 1886 Videos (Stand 2020).

  • Ihr YouTube-Kanal 'Vlogbrothers', auch bekannt als 'Brothers 2.0', wurde von YouTube angesprochen, um mit Online-Serien zu beginnen. Später starteten sie ein Projekt namens Crash Course, einen YouTube-Initiativkanal, in dem sie den Schülern kurze Vorlesungen mit Animationsbegleitungen geben. In ihrem Kanal spricht sein Bruder Hank über die geisteswissenschaftlichen Themen, während John über die naturwissenschaftlichen Themen spricht. Der Kanal hat über 11,7 Millionen Abonnenten, bei denen viele Lehrer auf einer Plattform zusammenkommen, um verschiedene Themen zu unterrichten. [16] GIGAOM
  • 2007 startete er zusammen mit seinem Bruder Hank die Nerdfighter-Kampagne, eine Community, die gut etabliert ist, um verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen, Foren, Spin-off-Blogs, Meetups und Veranstaltungen finanziell oder anderweitig zu unterstützen. John und sein Bruder starteten 2007 auch das „Project for Awesome“, ein Projekt der Mutterorganisation der Foundation to Decrease World Suck (einer in Montana ansässigen gemeinnützigen Organisation gemäß 501 (c) 3), die Spenden sammeln will für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen. Im Jahr 2018 wurden durch dieses Projekt ca. 1,5 Mio. USD aufgebracht. [17]
  • John Green mit seinem Bruder Hank Green startete 2010 die VidCon, eine jährliche Konferenz für die Online-Video-Community. Sie begrüßt Online-Entwickler aus verschiedenen Regionen weltweit wie Abu Dabi, London, Asien, Australien, Mexiko, São Paulo und den USA Seit 2010 organisieren sie jedes Jahr die Veranstaltung in Südkalifornien. Berichten zufolge nehmen an der Veranstaltung jedes Jahr etwa 25.000 Besucher teil. Es gilt als eine der größten Konferenzen für Online-Videokünstler.

    John Green auf der VidCon 2016 mit seiner Frau

    John Green auf der VidCon 2016 mit seiner Frau

  • In den 2000er Jahren war er Autor für das Mental Floss-Magazin. Später war er Frontmann in Zusammenarbeit mit der YouTube-Serie „The List Show“ des Mental Floss-Magazins von 2013 bis 2018, die sich darauf konzentrierte, interessante Fakten über verschiedene Dinge zu präsentieren.
  • John Green sieht sich als Feministin, was in einem Interview mit der Zeitschrift Cosmopolitan deutlich wurde, als er gefragt wurde, ob er sich als Feministin identifiziere, auf die er antwortete. [19] Kosmopolitisch

    Ja, ich will. Meine feministische Hardcore-Badass-Mutter erzählte sowohl meinem Bruder als auch mir, dass wir seit unserem zweiten Lebensjahr Feministinnen waren. Wenn sie mich jemals sagen hörte, ich sei keine Feministin, würde sie zu mir nach Hause fliegen und mich auf den Kopf schlagen Kopf.'

  • Bei ihm wird Zwangsstörung und Angst diagnostiziert. Er hat seine Geisteskrankheit in seinen YouTube-Videos ausführlich besprochen. Sein Markenzeichen ist es, sehr schnell zu sprechen. [zwanzig]

Referenzen / Quellen:[ + ]]

1, zwei IMDb
3 Buchreihe in Ordnung
4 Der Sydney Morning Herald
5, 6 Hohlvers
7 8 Forbes
9 Forbes
10, elf Der New Yorker
12 Orlando Sentinel
13, 14 Buchreihe in Ordnung
fünfzehn ZEIT
16 GIGAOM
17 18 AFC Wimbledon
19 Kosmopolitisch
zwanzig