H. C. Verma Alter, Frau, Kinder, Familie, Biografie & mehr

H. C. Verma



Bio / Wiki
Vollständiger NameHarish Chandra Verma [1] Das bessere Indien
BerufIndischer Experimentalphysiker, Professor für Physik
Berühmt fürAls Autor der zweibändigen Lehrbücher Concepts of Physics
Physische Statistiken & mehr
Höhe (ca.)in Zentimetern - 168 cm
in Metern - 1,68 m
in Fuß & Zoll - 5 ’6'
AugenfarbeSchwarz
HaarfarbeGrau (halbkahl)
Werdegang
Auszeichnungen, Ehrungen, Erfolge• Maulana Abul Kalam Azad Siksha Puruskar im Jahr 2017
• Padma Shri im Jahr 2020
Persönliches Leben
Geburtsdatum8. April 1952 (Dienstag)
Alter (ab 2021) 69 Jahre
GeburtsortDarbhanga, Bihar
SternzeichenWidder
Unterschrift HC Verma Unterschrift
Staatsangehörigkeitindisch
HeimatortDarbhanga, Bihar
Hochschule / Universität• Patna Science College, Patna [zwei] Deine Geschichte
• Indisches Institut für Technologie, Kanpur (IITK) (1975) [3] Deine Geschichte
Bildungsabschlüsse)• B.Sc. (Hons.) In Physik am Patna Science College [4] Das bessere Indien
• M.Sc. (Physik) am Indian Institute of Technology, Kanpur [5] Das bessere Indien
• Ph.D. am Indian Institute of Technology, Kanpur [6] Das bessere Indien
KontroverseEin Twitter-Handle mit dem Namen Real Heroes teilte einen Beitrag mit, der besagte, dass Professor H. C. Verma Rs bekommt. 1 crore als Lizenzgebühr für seine Bücher 'Concept of Physics', und er spendet dieses Geld an den Hilfsfonds des Premierministers oder an eine Wohltätigkeitsorganisation. Sie fügten hinzu, dass H. C. Verma die Gebühren für die Ausbildung armer Studenten zahlt und er immer noch seinen alten Bajaj Priya-Roller fährt. Als Antwort darauf gab H. C. Verma auf seinem Facebook-Konto eine Erklärung ab und sagte, dass die Behauptungen in dem Twitter-Beitrag gefälscht seien und er niemals einen Roller dieser Farbe besitze. Der Beitrag von H. C. Verma wurde von vielen Menschen auf Twitter geteilt, um das Bewusstsein für die gefälschten Nachrichten zu schärfen. [7] Indien heute
Beziehungen & mehr
FamilienstandUnverheiratet
Familie
EhefrauN / A
KinderKeiner
Eltern Vater - Ganesh Prasad Verma (Lehrer)
Mutter - Ramvati Verma
H. C. Verma
Geschwister Bruder - Devi Prasad Verma (Professor)
H. C. Verma

H. C. Verma





lal bahadur shastri wikipedia in telugu

Einige weniger bekannte Fakten über H. C. Verma

  • Harish Chandra Verma, im Volksmund als H. C. Verma bekannt, ist ein indischer Experimentalphysiker und Professor für Physik am indischen Institut für Technologie in Kanpur (IITK). H. C. Verma forschte auf dem Gebiet der Kernphysik. Er ist bekannt für das von ihm verfasste Buch, das als zweibändige Reihe „Concepts of Physics“ veröffentlicht wurde.
  • H. C. Verma war in der Schule überhaupt nicht fleißig und hatte Schwierigkeiten, seine Prüfungen zu bestehen. Als er jedoch im zehnten Standard war, bereitete seine Mutter anlässlich von Chhath Puja seine süße Lieblingsspezialität zu und machte einen Deal mit ihm, dass sie für jede Stunde, die er mit ihr studieren würde, zwei Stücke dieser Süßigkeit geben würde ihm. Er begann zu lesen und war bald motiviert zu studieren. Später in diesem Jahr bestand er alle seine Fächer. [8] Das bessere Indien
  • Nach Abschluss seiner Schulzeit schrieb er sich am Patna Science College für B.Sc. (Hons.) In Physik, wo er an der Universität Dritter wurde. Außerdem besuchte er das Indian Institute of Technology in Kanpur, um seinen MSc (Physik) und seinen Ph.D.

    H. C. Verma im Jahr 1980

    H. C. Verma im Jahr 1980

  • Nach seiner Promotion trat Verma 1980 als Dozentin in das Patna Science College ein. Während seiner Amtszeit am College beschloss er, die harten Methoden der Physik zu vereinfachen und sie für die Studenten verständlicher zu machen. Nach 8 Jahren konnte Verma sein zweibändiges Buch „Concepts of Physics“ fertigstellen. Als H. C. Verma am Patna Science College unterrichtete, erhielt er als erstes Gehalt einen Betrag von 796 Rupien.

    H. C. Verma

    H. C. Vermas Bücher



  • 1994 wechselte Verma als Assistenzprofessor zum IIT Kanpur, wo er eine Reihe von Fach- und Kernkursen wie Kernphysik, Quantenmechanik, Elektrodynamik und Prüfungskurse für Doktoranden unterrichtete. Studenten usw. Sein Hauptforschungsgebiet war die experimentelle Kernphysik.
  • H. C. Verma leitet eine NGO namens Shiksha Sopan mit Hilfe einer Gruppe von Mitgliedern und Studenten der IIT Kanpur-Fakultät. Die NGO bietet wirtschaftlich schwächeren Kindern, die in der Nähe des IIT Kanpur Campus leben, Bildungshilfe.

    Demo-Schulungsworkshop, durchgeführt von der NGO Shiksha Sopan und der Indian Association of Physics Teachers (IAPT)

    Demo-Schulungsworkshop, durchgeführt von der NGO Shiksha Sopan und der Indian Association of Physics Teachers (IAPT)

  • H. C. Verma ist Mitglied des Exekutivkomitees der Indian Association of Physics Teachers (IAPT). Mit Hilfe von IAPT initiierte Verma 2011 ein neues Projekt namens National Anveshika Network of India (NANI). IAPT hat mehrere Zentren in mehr als 22 Städten in ganz Indien eröffnet. Die Initiative hat mehr als 1000 Schulen und Hochschulen durch die Durchführung verschiedener Schulungsaktivitäten, Unterrichtsstunden zur Entwicklung von Lehrmitteln usw. unterstützt.
  • H. C. Verma hat außerdem mehr als 600 Physikexperimente entwickelt, die von verschiedenen Lehrern und Professoren in ihren Klassenzimmern als Demoexperimente verwendet werden. Neben diesen Experimenten hat er auch mehrere informelle und unbefristete experimentelle Aktivitäten entwickelt, die in den Klassenzimmern durchgeführt werden, in denen die Schüler die Experimente selbst konzipieren, zusammenstellen und durchführen. H. C. Verma hat mehrere Workshops für Physiklehrer durchgeführt und sie in demobasierte Physik-Trainingsmethoden eingeführt, die den Schülern helfen, Wissenschaft mit dem wirklichen Leben zu verbinden.
  • H. C. Verma hat Schulungsworkshops für mehr als 8000 Lehrer durchgeführt. Den erhaltenen Rückmeldungen zufolge haben mehr als 1000 Lehrer ihre Herangehensweise an das Fach geändert, und jetzt unterrichten sie gerne Physik. Aus diesen 1000 Lehrern hat Verma eine informelle Gruppe von etwa 50 Lehrern gebildet, die sich 'Utsahi-Physiklehrer' nennt. Jedes Jahr im Sommer führt H. C. Verma Workshops für diese 50 Utsahi-Lehrer durch, und es gibt immer neue Mitglieder in der Gruppe. Diese Aktivitäten werden von der National Academy of Science India (NASI) finanziert.

    H. C. Verma dirigiert einen Workshop für seine Utsahi Physics Teachers Group

    H. C. Verma dirigiert einen Workshop für seine Utsahi Physics Teachers Group

  • H. C. Verma erhielt 2017 von der Regierung von Bihar das Maulana Abul Kalam Azad Shiksha Puruskar. Der Preis wurde ihm für seinen Beitrag zum Bildungsbereich verliehen. [9] Der Telegraph

    Der Chefminister von Bihar, Nitish Kumar, ehrt H. C. Verma mit Maulana Abul Kalam Azad Shiksha Puruskar

    Der Chefminister von Bihar, Nitish Kumar, ehrt H. C. Verma mit Maulana Abul Kalam Azad Shiksha Puruskar

  • Im Februar 2020 wurde H. C. Verma von der indischen Regierung mit Padma Shri, dem vierthöchsten zivilen Preis Indiens, für seinen Beitrag auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technologie ausgezeichnet. [10] Hindustan Times
  • H. C. Verma liebt Yoga und er wird oft gesehen, wie er mit seinen Schülern und Familienmitgliedern Yoga macht.

    H. C. Verma macht Yoga an einer örtlichen Schule

    H. C. Verma macht Yoga an einer örtlichen Schule

  • H. C. Verma hat einen YouTube-Kanal, auf dem er Videos zu wichtigen Themen im Zusammenhang mit Physik hochlädt. einige Beispiele aus der Praxis geben.

  • Nach fast 38-jähriger Tätigkeit als Professor für Physik zog sich H. C. Verma am 30. Juni 2017 aus dem Amt des IIT Kanpur zurück. Im Juli 2017 hat ein YouTube-Kanal namens 'The Viral Fever' zu Ehren von H. C. Verma ein Video auf seinen Kanal hochgeladen.

Referenzen / Quellen:[ + ]]

1, 4, 5, 6, 8 Das bessere Indien
zwei, 3 Deine Geschichte
7 Indien heute
9 Der Telegraph
10 Hindustan Times